Datenschutz

INHALTSVERZEICHNIS

ALLGEMEINES

Nach­fol­gend infor­mie­ren wir Sie über die Erhe­bung perso­nen­be­zo­ge­ner Daten bei der Nutzung unse­rer Inter­net­sei­te.

Der Begriff “perso­nen­be­zo­ge­ne Daten” meint unter Verweis auf die Defi­ni­ti­on des Art. 4 Nr. 1 der Verord­nung (EU) 2016/679 (nach­fol­gend bezeich­net als “Daten­schutz-Grund­ver­ord­nung” bzw. kurz “DSGVO”) alle Daten, die auf Sie persön­lich bezieh­bar sind. Darun­ter fallen beispiels­wei­se Name, Adres­se, E‑Mail-Adres­se, Nutzer­ver­hal­ten. Hinsicht­lich der übri­gen Begriff­lich­kei­ten, insbe­son­de­re der Begrif­fe “Verar­bei­tung”, “Verant­wort­li­cher”, “Auftrags­ver­ar­bei­ter” und “Einwil­li­gung” verwei­sen wir auf die gesetz­li­chen daten­schutz­recht­li­chen Defi­ni­tio­nen des Art. 4 DSGVO.

Wir verar­bei­ten perso­nen­be­zo­ge­ne Daten grund­sätz­lich nur, soweit dies zur Bereit­stel­lung einer funk­ti­ons­fä­hi­gen Websei­te sowie der von uns ange­bo­te­nen Inhal­te und Leis­tun­gen erfor­der­lich ist. Die Verar­bei­tung perso­nen­be­zo­ge­ner Daten erfolgt regel­mä­ßig nur dann, wenn Sie uns eine Einwil­li­gung im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO erteilt haben oder die Verar­bei­tung durch gesetz­li­che Vorschrif­ten, insbe­son­de­re durch eine der in Art. 6 Abs. 1 lit. b) bis lit. f) DSGVO genann­ten Rechts­grund­la­gen, gestat­tet ist.

Ihre perso­nen­be­zo­ge­nen Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Spei­che­rung entfällt. Eine Spei­che­rung kann darüber hinaus dann erfol­gen, wenn dies durch natio­na­le oder euro­päi­sche Vorschrif­ten, denen wir unter­lie­gen, vorge­se­hen wurde. Eine Sper­rung oder Löschung der Daten erfolgt in diesem Fall dann, wenn die in den jewei­li­gen Vorschrif­ten vorge­schrie­be­ne Spei­cher­frist abge­lau­fen ist. Letz­te­res gilt dann nicht, wenn eine weite­re Spei­che­rung der Daten für einen Vertrags­ab­schluss oder eine Vertrags­er­fül­lung erfor­der­lich ist.

Soweit wir für einzel­ne Funk­tio­nen unse­rer Websei­te auf beauf­trag­te Dienst­leis­ter zurück­grei­fen oder Ihre Daten für werb­li­che Zwecke nutzen möch­ten, werden wir Sie unten stehend im Detail über die jewei­li­gen Vorgän­ge infor­mie­ren.

VERANTWORTLICHE STELLE

Verant­wort­li­cher im Sinne des Art. 4 Nr. 7 DSGVO, der sons­ti­gen in den Mitglied­staa­ten der Euro­päi­schen Union gelten­den Daten­schutz­ge­set­ze und ande­rer Vorschrif­ten sowie Bestim­mun­gen mit daten­schutz­recht­li­chem Charak­ter ist:

  • IAMCon­sult Unter­neh­mer­be­ra­tung
  • gesetz­lich vertre­ten durch Mirko Ziegert
  • Lerchen­steg 14
  • 56332  Dieb­lich
  • E‑Mail: info@iamconsult.io
  • Tele­fon: 02607 — 96 30 411

Weite­re Einzel­hei­ten zur verant­wort­li­chen Stel­le können Sie unse­rem Impres­sum entneh­men.

IHRE RECHTE

Sie haben uns gegen­über hinsicht­lich der Sie betref­fen­den perso­nen­be­zo­ge­nen Daten die nach­fol­gen­den Rech­te:

  • das Recht auf Auskunft,
  • das Recht auf Berich­ti­gung und Löschung,
  • das Recht auf Einschrän­kung der Verar­bei­tung,
  • das Recht auf Wider­spruch gegen die Verar­bei­tung,
  • das Recht auf Daten­über­trag­bar­keit.

Sie haben zusätz­lich das Recht, sich bei einer Daten­schutz-Aufsichts­be­hör­de über die Verar­bei­tung Ihrer perso­nen­be­zo­ge­nen Daten durch uns zu beschwe­ren.

VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN BEI INFORMATORISCHER NUTZUNG UNSERER WEBSEITE

Wenn Sie unse­re Websei­te aufru­fen, ohne sich dabei zu regis­trie­ren oder uns auf ande­re Weise Infor­ma­tio­nen zukom­men zu lassen (“Infor­ma­to­ri­sche Nutzung”) erhe­ben wir nur dieje­ni­gen perso­nen­be­zo­ge­nen Daten, die Ihr Webbrow­ser an unse­ren Server über­mit­telt. Wenn Sie unse­re Websei­te betrach­ten möch­ten, erhe­ben wir die folgen­den Daten, die für uns tech­nisch erfor­der­lich sind, um Ihnen die Anzei­ge unse­rer Websei­te zu ermög­li­chen und die Stabi­li­tät und Sicher­heit zu gewähr­leis­ten:

  • IP-Adres­se
  • Datum und Uhrzeit der Anfra­ge
  • Zeit­zo­nen­dif­fe­renz zu GMT
  • Inhalt der Websei­te
  • Zugriffs­sta­tus (HTTP-Status)
  • über­tra­ge­ne Daten­men­ge
  • Website, von der Sie auf unse­re Website gelangt sind
  • Webbrow­ser
  • Betriebs­sys­tem
  • Spra­che und Versi­on des Brow­sers

Die vorge­nann­ten Daten werden eben­falls in sog. Logfiles auf unse­ren Servern gespei­chert. Eine Spei­che­rung dieser Daten zusam­men mit ande­ren perso­nen­be­zo­ge­nen Daten von Ihnen findet nicht statt.

Die Erhe­bung und vorüber­ge­hen­de Spei­che­rung der IP-Adres­se ist notwen­dig, um die Auslie­fe­rung unse­rer Websei­te auf Ihr Endge­rät zu ermög­li­chen. Hier­für muss Ihre IP-Adres­se für die Dauer des Besuchs unse­rer Websei­te gespei­chert werden. Die Spei­che­rung der oben genann­ten Daten in Logfiles dient der Sicher­stel­lung der Funk­ti­ons­fä­hig­keit und zur Opti­mie­rung unse­rer Websei­te sowie zur Sicher­stel­lung der Sicher­heit unse­rer infor­ma­ti­ons­tech­ni­schen Syste­me. Eine Auswer­tung dieser Daten zu Marke­ting­zwe­cken findet nicht statt. In den vorste­hen­den Zwecken liegt unser berech­tig­tes Inter­es­se an der Daten­ver­ar­bei­tung. Rechts­grund­la­ge für die Erhe­bung und die vorüber­ge­hen­de Spei­che­rung der vorge­nann­ten Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO.

In den vorste­hen­den Zwecken liegt unser berech­tig­tes Inter­es­se an der Daten­ver­ar­bei­tung. Rechts­grund­la­ge für die Erhe­bung und die vorüber­ge­hen­de Spei­che­rung der vorge­nann­ten Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO.

Die vorste­hen­den Daten zur Bereit­stel­lung unse­rer Website werden gelöscht, wenn die jewei­li­ge Sitzung been­det ist. Die Erhe­bung der vorste­hen­den Daten zur Bereit­stel­lung unse­rer Websei­te und die Spei­che­rung dieser Daten in Logfiles ist für den Betrieb unse­rer Website zwin­gend erfor­der­lich. Es besteht keine Wider­spruchs­mög­lich­keit.

VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN DURCH COOKIES

Wir verwen­den auf unse­rer Websei­te sog. Cookies. Bei Cookies handelt es sich um klei­ne Text­da­tei­en, die auf dem Spei­cher­me­di­um Ihres Endge­rä­tes, also beispiels­wei­se auf einer Fest­plat­te, gespei­chert werden und durch die uns als Stel­le, die den Cookie setzt, bestimm­te Infor­ma­tio­nen zuflie­ßen. Cookies können keine Program­me ausfüh­ren oder Viren auf Ihr Endge­rät über­tra­gen. Diese Websei­te verwen­det folgen­de Arten von Cookies, deren Umfang und Funk­ti­ons­wei­se nach­fol­gend erläu­tert werden.

Cookies, die Ihrem Webbrow­ser zuge­hö­rig gespei­chert werden:

  • Persis­ten­te Cookies: Diese Cookies werden auto­ma­ti­siert nach einer vorge­ge­be­nen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unter­schei­den kann. Diese Cookies können Sie in den Einstel­lun­gen Ihres Webbrow­sers jeder­zeit löschen.

Die Verar­bei­tung perso­nen­be­zo­ge­ner Daten durch die vorste­hen­den Cookies dient dazu, das Ange­bot unse­rer Websei­te insge­samt für Sie nutzer­freund­li­cher und effek­ti­ver zu machen. Eini­ge Funk­tio­nen unse­rer Websei­te können ohne den Einsatz dieser Cookies nicht ange­bo­ten werden. Insbe­son­de­re erfor­dern eini­ge Funk­tio­nen unse­rer Websei­te es, dass Ihr Webbrow­ser auch noch nach einem Seiten­wech­sel iden­ti­fi­ziert werden kann. Dieje­ni­gen Daten, die durch Cookies verar­bei­tet werden, die für die Bereit­stel­lung der Funk­tio­nen unse­rer Websei­te erfor­der­lich sind, werden nicht zur Erstel­lung von Nutzer­pro­fi­len verwen­det. Soweit Cookies zu Analy­se­zwe­cken einge­setzt werden, dienen diese dazu, die Quali­tät und Nutzer­freund­lich­keit unse­rer Websei­te, ihrer Inhal­te und Funk­tio­nen zu verbes­sern. Sie ermög­li­chen uns, nach­zu­voll­zie­hen, wie die Websei­te, welche Funk­tio­nen und wie oft diese genutzt werden. Dies ermög­licht uns, unser Ange­bot fort­lau­fend zu opti­mie­ren.

In den vorste­hen­den Zwecken liegt unser berech­tig­tes Inter­es­se an der Daten­ver­ar­bei­tung. Rechts­grund­la­ge ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Die vorste­hen­den Cookies werden auf Ihrem Endge­rät gespei­chert und von diesem an unse­ren Server über­mit­telt. Sie können daher die Verar­bei­tung der Daten und Infor­ma­tio­nen durch Cookies selbst konfi­gu­rie­ren. Sie können in den Einstel­lun­gen Ihres Webbrow­sers entspre­chen­de Konfi­gu­ra­tio­nen vorneh­men, durch die Sie beispiels­wei­se Third-Party-Cookies oder Cookies insge­samt ableh­nen können. In diesem Zusam­men­hang möch­ten wir Sie darauf hinwei­sen, dass Sie dann even­tu­ell nicht alle Funk­tio­nen unse­rer Websei­te ordnungs­ge­mäß nutzen können. Darüber hinaus empfeh­len wir eine regel­mä­ßi­ge manu­el­le Löschung von Cookies sowie Ihres Brow­ser-Verlaufs.

WEITERE FUNKTIONEN UND ANGEBOTE UNSERER WEBSEITE

Neben der vorbe­schrie­be­nen infor­ma­to­ri­schen Nutzung unse­rer Websei­te bieten wir verschie­de­ne Leis­tun­gen an, die Sie bei Inter­es­se nutzen können. Hier­für ist in der Regel die Anga­be weite­rer perso­nen­be­zo­ge­ner Daten notwen­dig. Diese Daten benö­ti­gen wir zur Erbrin­gung der jewei­li­gen Leis­tung. Es gelten hier­für die vorste­hen­den Grund­sät­ze zur Daten­ver­ar­bei­tung.

Zum Teil grei­fen wir zur Verar­bei­tung dieser Daten auf exter­ne Dienst­leis­ter zurück, die von uns sorg­fäl­tig ausge­wählt und beauf­tragt wurden. Diese Dienst­leis­ter sind an unse­re Weisun­gen gebun­den und werden regel­mä­ßig von uns kontrol­liert. Soweit perso­nen­be­zo­ge­ne Daten im Zuge von Leis­tun­gen, die wir gemein­sam mit Part­nern anbie­ten, an Drit­te weiter­ge­ge­ben werden, können Sie nähe­re Infor­ma­tio­nen den nach­fol­gen­den Beschrei­bun­gen der einzel­nen Leis­tun­gen entneh­men. Soweit diese Drit­ten ihren Sitz in einem Staat außer­halb des Euro­päi­schen Wirt­schafts­rau­mes haben, können Sie nähe­re Infor­ma­tio­nen über die Folgen dieses Umstands in den nach­fol­gen­den Beschrei­bun­gen der einzel­nen Leis­tun­gen entneh­men.

KONTAKTAUFNAHME

Wenn Sie mit uns per E‑Mail Kontakt aufneh­men, werden die von Ihnen an uns mit Ihrer E‑Mail über­mit­tel­ten perso­nen­be­zo­ge­nen Daten gespei­chert. Zudem halten wir auf unse­rer Websei­te ein Kontakt­for­mu­lar vor, mit dem Sie Kontakt zu uns aufneh­men können. Dabei werden die von Ihnen in die Einga­be­mas­ke einge­ge­be­nen Daten an uns über­mit­telt und gespei­chert.

  • Name
  • E‑Mail-Adres­se
  • Websei­ten-URL

Die Daten werden ausschließ­lich zur Beant­wor­tung Ihrer Fragen verwen­det. Soweit wir uns zur Bereit­stel­lung der Kontakt­funk­ti­on nicht eines unten genann­ten Dritt­an­bie­ters bedie­nen, erfolgt keine Weiter­ga­be der Daten an Drit­te. Zusätz­lich erfas­sen wir Ihre IP-Adres­se und den Zeit­punkt der Absen­dung.

Die Verar­bei­tung der vorste­hen­den perso­nen­be­zo­ge­nen Daten dient allein zur Bear­bei­tung Ihrer Anfra­gen. Die Verar­bei­tung weite­rer perso­nen­be­zo­ge­ner Daten, die durch die Verwen­dung des auf unse­rer Websei­te vorge­hal­te­nen Kontakt­for­mu­lars anfal­len, dienen zur Verhin­de­rung des Miss­brauchs sowie zur Sicher­stel­lung der Sicher­heit unse­rer infor­ma­ti­ons­tech­ni­schen Syste­me.

Hier­in liegt auch unser berech­tig­tes Inter­es­se an der Verar­bei­tung Ihrer perso­nen­be­zo­ge­nen Daten. Soweit Sie uns hier­für eine Einwil­li­gung erteilt haben, ist Rechts­grund­la­ge für die Verar­bei­tung dieser Daten Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Im Übri­gen ist Rechts­grund­la­ge für die Verar­bei­tung dieser Daten Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO, insbe­son­de­re für den Fall, dass uns die Daten von Ihnen durch Über­sen­dung einer E‑Mail über­mit­telt werden. Soweit Sie durch Ihre E‑Mail auf den Abschluss eines Vertra­ges hinwir­ken wollen, stellt Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO eine zusätz­li­che Rechts­grund­la­ge dar.

Die Daten werden vorbe­halt­lich gesetz­li­cher Aufbe­wah­rungs­fris­ten gelöscht, sobald wir Ihre Anfra­ge abschlie­ßend bear­bei­tet haben. Bei einer Kontakt­auf­nah­me per E‑Mail können Sie der Spei­che­rung Ihrer perso­nen­be­zo­ge­nen Daten jeder­zeit wider­spre­chen. Wir weisen Sie darauf hin, dass in diesem Fall Ihre Anfra­ge nicht weiter­be­ar­bei­tet werden kann. Den Wider­ruf oder den Wider­spruch können Sie durch Über­sen­dung einer E‑Mail an unse­re im Impres­sum ange­ge­be­ne E‑Mail-Adres­se erklä­ren.

NUTZUNG DER KOMMENTARFUNKTION IN UNSEREM BLOG

Auf unse­rer Websei­te bieten wir einen Blog an. In diesem Blog veröf­fent­li­chen wir Beiträ­ge zu verschie­de­nen Themen. Zu den jewei­li­gen Beiträ­gen können Sie Kommen­ta­re abge­ben. Wenn Sie einen Kommen­tar abge­ben, wird dieser mit dem von Ihnen ange­ge­be­nen Nutzer­na­men dem jewei­li­gen Beitrag zuge­ord­net veröf­fent­licht. Wir empfeh­len Ihnen bei der Wahl des Nutzer­na­mens inso­weit anstatt Ihres Klar­na­mens die Verwen­dung eines Pseud­onyms. Zur Nutzung der Kommen­tar­funk­ti­on ist die Anga­be des von Ihnen gewähl­ten Nutzer­na­mens sowie Ihrer E‑Mailadresse Pflicht. Alle weite­ren von Ihnen gemach­ten Anga­ben sind frei­wil­lig.

Die Spei­che­rung Ihrer E‑Mailadresse erfolgt zu dem Zweck, um mit Ihnen Kontakt aufzu­neh­men, falls ein Drit­ter Ihren Kommen­tar als rechts­wid­rig bei uns meldet bzw. um uns im Falle der Veröf­fent­li­chung rechts­wid­ri­ger Inhal­te durch Sie gegen Ansprü­che Drit­ter vertei­di­gen zu können. Hier­in liegt auch unser berech­tig­tes Inter­es­se. Soweit Sie uns eine Einwil­li­gung erteilt haben, ist Rechts­grund­la­ge für die Verar­bei­tung Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO. Soweit die Verar­bei­tung im Übri­gen auf unse­ren berech­tig­ten Inter­es­sen beruht, ist die Rechts­grund­la­ge Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO. Wir behal­ten uns vor, Kommen­ta­re zu löschen, wenn Sie von Drit­ten als rechts­wid­rig bean­stan­det werden.

Ihre E‑Mailadresse spei­chern wir, solan­ge Ihr Kommen­tar öffent­lich sicht­bar ist.

Soweit Sie uns für die Spei­che­rung der Daten eine Einwil­li­gung erteilt haben, können Sie diese jeder­zeit wider­ru­fen. Sie können dieser Spei­che­rung der vorste­hen­den Daten jeder­zeit wider­spre­chen. Sie können dieser Spei­che­rung der vorste­hen­den Daten jeder­zeit wider­spre­chen.

Ihre perso­nen­be­zo­ge­nen Daten werden von uns gespei­chert, bis Sie sich von dem Service abmel­den. Die Benach­rich­ti­gun­gen können Sie jeder­zeit abbe­stel­len, indem Sie auf den in der E‑Mail enthal­te­nen Link klicken.

BING ADS

Wir verwen­den auf unse­rer Websei­te Tech­no­lo­gien von “Bing Ads”, einem Dienst der Micro­soft Corpo­ra­ti­on, One Micro­soft Way, Redmond, WA 98052–6399, USA (nach­fol­gend bezeich­net als: “Micro­soft”). Bing Ads erhebt und spei­chert Daten, aus denen unter Verwen­dung von Pseud­ony­men Nutzungs­pro­fi­le erstellt werden. Bing Ads ermög­licht uns die Nach­ver­fol­gung von Nutzer­ak­ti­vi­tä­ten auf unse­rer Websei­te, soweit die Nutzer über Anzei­gen von Bing Ads auf unse­re Websei­te gelangt sind. Gelan­gen Sie über eine solche Anzei­ge auf unse­re Websei­te, wird auf Ihrem Endge­rät ein Cookie gesetzt. Dies ermög­licht uns und Micro­soft nach­zu­voll­zie­hen, dass ein Nutzer auf eine Bing Ads-Anzei­ge geklickt hat und durch diese auf unse­re Websei­te weiter­ge­lei­tet wurde. Micro­soft und wir können auch nach­voll­zie­hen, dass der Nutzer eine vorher bestimm­te Ziel­sei­te, eine sog. Conver­si­on Seite erreicht hat. Wir erfah­ren dabei nur die Gesamt­zahl der Nutzer, die auf eine Bing Ads-Anzei­ge geklickt haben und dann zur Conver­si­on Seite weiter­ge­lei­tet wurden. Es werden dabei aber keine perso­nen­be­zo­ge­nen Daten des jewei­li­gen Nutzers verar­bei­tet. Die erfass­ten Infor­ma­tio­nen werden an Server von Micro­soft in den USA über­tra­gen und dort für grund­sätz­lich maxi­mal 180 Tage gespei­chert. Außer­dem kann Micro­soft unter Umstän­den durch das sog. Cross-Device-Tracking Ihr Nutzungs­ver­hal­ten über mehre­re von Ihnen genutz­te Endge­rä­te hinweg verfol­gen. Dadurch kann Micro­soft Ihnen perso­na­li­sier­te Werbung auf Websei­ten von Micro­soft sowie in von Micro­soft bereit­ge­stell­ten Apps einblen­den.

Wir verwen­den Bing Ads zu Marke­ting- und Opti­mie­rungs­zwe­cken, insbe­son­de­re um die Nutzung unse­rer Websei­te analy­sie­ren und um einzel­ne Funk­tio­nen und Ange­bo­te sowie das Nutzungs­er­leb­nis fort­lau­fend verbes­sern zu können. Durch die statis­ti­sche Auswer­tung des Nutzer­ver­hal­tens können wir unser Ange­bot verbes­sern und für Sie als Nutzer inter­es­san­ter ausge­stal­ten. Hier­in liegt auch unser berech­tig­tes Inter­es­se an der Verar­bei­tung der vorste­hen­den Daten durch den Dritt­an­bie­ter. Rechts­grund­la­ge ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO.

Die Auswer­tung können Sie verhin­dern, indem Sie vorhan­de­ne Cookies löschen und eine Spei­che­rung von Cookies in den Einstel­lun­gen Ihres Webbrow­sers deak­ti­vie­ren. Wir weisen darauf hin, dass Sie in diesem Fall mögli­cher­wei­se nicht alle Funk­tio­nen unse­rer Websei­te voll­um­fäng­lich nutzen können. Zudem können Sie die Anzei­ge perso­na­li­sier­ter Werbung durch Micro­soft verhin­dern, indem Sie auf der nach­fol­gend verlink­ten Websei­te ein Opt-Out-Cookie setzen: http://choice.microsoft.com/de-de/opt-out. Wir weisen Sie darauf hin, dass diese Einstel­lung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen.

Zudem hat sich Micro­soft dem zwischen der Euro­päi­schen Union und den USA geschlos­se­nen Priva­cy-Shield-Abkom­men unter­wor­fen und sich zerti­fi­ziert. Dadurch verpflich­tet sich Micro­soft, die Stan­dards und Vorschrif­ten des euro­päi­schen Daten­schutz­rechts einzu­hal­ten. Nähe­re Infor­ma­tio­nen können Sie dem nach­fol­gend verlink­ten Eintrag entneh­men: https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement

COOKIE CONSENT

Wir verwen­den auf unse­rem Inter­net­auf­tritt “Cookie Consent”, einen Dienst der Silkti­de Ltd., Brunel Park­way, Pride Park, Derby, DE24 8HR, Verei­nig­tes König­reich (nach­fol­gend bezeich­net als: “Silkti­de”). Cookie Consent spei­chert und verar­bei­tet Infor­ma­tio­nen über Ihr Nutzer­ver­hal­ten auf unse­rem Inter­net­auf­tritt. Cookie Consent verwen­det hier­für unter ande­rem Cookies, also klei­ne Text­da­tei­en, die lokal im Zwischen­spei­cher Ihres Webbrow­sers auf Ihrem Endge­rät gespei­chert werden und die eine Analy­se der Benut­zung unse­res Inter­net­auf­tritts durch Sie ermög­li­chen.

Wir verwen­den Cookie Consent zu Marke­ting- und Opti­mie­rungs­zwe­cken, insbe­son­de­re um die Nutzung unse­res Inter­net­auf­tritts analy­sie­ren und um einzel­ne Funk­tio­nen und Ange­bo­te sowie das Nutzungs­er­leb­nis fort­lau­fend verbes­sern zu können. Durch die statis­ti­sche Auswer­tung des Nutzer­ver­hal­tens können wir unser Ange­bot verbes­sern und für Sie als Nutzer inter­es­san­ter ausge­stal­ten. Hier­in liegt auch unser berech­tig­tes Inter­es­se an der Verar­bei­tung der vorste­hen­den Daten durch den Dritt­an­bie­ter. Rechts­grund­la­ge ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO.

Die Instal­la­ti­on von Cookies können Sie verhin­dern, indem Sie vorhan­de­ne Cookies löschen und eine Spei­che­rung von Cookies in den Einstel­lun­gen Ihres Webbrow­sers deak­ti­vie­ren. Wir weisen darauf hin, dass Sie in diesem Fall mögli­cher­wei­se nicht alle Funk­tio­nen unse­res Inter­net­auf­tritts voll­um­fäng­lich nutzen können. Sie können der Erfas­sung und Weiter­lei­tung perso­nen­be­zo­ge­nen Daten wider­spre­chen oder die Verar­bei­tung dieser Daten verhin­dern, indem sie die Ausfüh­rung von Java-Script in Ihrem Brow­ser deak­ti­vie­ren. Zudem können Sie die Ausfüh­rung von Java-Script Code insge­samt dadurch verhin­dern, indem Sie einen Java-Script-Blocker instal­lie­ren (z.B. https://noscript.net/oder https://www.ghostery.com). Wir weisen darauf hin, dass Sie in diesem Fall mögli­cher­wei­se nicht alle Funk­tio­nen unse­res Inter­net­auf­tritts voll­um­fäng­lich nutzen können.

Infor­ma­tio­nen des Dritt­an­bie­ters: Silkti­de Ltd., Brunel Park­way, Pride Park, Derby, DE24 8HR, Verei­nig­tes König­reich. Weite­re Infor­ma­tio­nen des Dritt­an­bie­ters zum Daten­schutz können Sie der nach­fol­gen­den Websei­te entneh­men: https://silktide.com/privacy-policy/

DOUBLECLICK

Wir verwen­den auf unse­rer Websei­te “Double­Click”, ein Online Marke­ting Tool der Goog­le Inc., 1600 Amphi­theat­re Park­way, Moun­tain View, CA 94043, USA (nach­fol­gend bezeich­net als “Goog­le”). Double­Click verwen­det unter ande­rem Cookies, also klei­ne Text­da­tei­en, die lokal im Zwischen­spei­cher Ihres Webbrow­sers auf Ihrem Endge­rät gespei­chert werden. Über eine Cookie-ID erfasst Goog­le, welche Anzei­gen in welchem Webbrow­ser geschal­tet werden. Dadurch kann verhin­dert werden, dass Anzei­gen mehr­fach einge­blen­det werden. Double­Click kann mithil­fe der Cookie-IDs zudem sog. Conver­si­ons erfas­sen, die Bezug zu Anzei­gen­an­fra­gen haben. Das ist etwa der Fall, wenn Sie eine Double­Click-Anzei­ge sehen und später mit demsel­ben Webbrow­ser die Websei­te des Werbe­trei­ben­den aufru­fen und dort etwas kaufen. Laut Auskunft von Goog­le enthal­ten die vorge­nann­ten Cookies keine perso­nen­be­zo­ge­nen Daten. Durch den Einsatz von Double­Click baut Ihr Brow­ser auto­ma­tisch eine direk­te Verbin­dung mit dem Server von Goog­le auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weite­re Verwen­dung der Daten, die durch den Einsatz von Double­Click durch Goog­le erho­ben werden. Nach unse­rem Kennt­nis­stand erhält Goog­le die Infor­ma­ti­on, dass Sie den entspre­chen­den Teil unse­rer Websei­te aufge­ru­fen oder eine Anzei­ge von uns ange­klickt haben. Wenn Sie über ein Nutzer­kon­to bei Goog­le verfü­gen und regis­triert sind, kann Goog­le den Besuch Ihrem Nutzer­kon­to zuord­nen. Selbst wenn Sie nicht bei Goog­le regis­triert sind bzw. sich nicht einge­loggt haben, besteht die Möglich­keit, dass der Goog­le Ihre IP-Adres­se in Erfah­rung bringt und spei­chert.

Wir verwen­den Double­Click zu Marke­ting- und Opti­mie­rungs­zwe­cken, insbe­son­de­re um für Sie rele­van­te und inter­es­san­te Anzei­gen zu schal­ten, die Berich­te zur Kampa­gnen­leis­tung zu verbes­sern oder um zu vermei­den, dass Sie die glei­chen Anzei­gen mehr­mals sehen. Hier­in liegt auch unser berech­tig­tes Inter­es­se an der Verar­bei­tung der vorste­hen­den Daten durch den Dritt­an­bie­ter. Rechts­grund­la­ge ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO.

Die Instal­la­ti­on von Cookies können Sie verhin­dern, indem Sie vorhan­de­ne Cookies löschen und eine Spei­che­rung von Cookies in den Einstel­lun­gen Ihres Webbrow­sers deak­ti­vie­ren. Wir weisen darauf hin, dass Sie in diesem Fall mögli­cher­wei­se nicht alle Funk­tio­nen unse­rer Websei­te voll­um­fäng­lich nutzen können. Die Verhin­de­rung der Spei­che­rung von Cookies ist auch dadurch möglich, dass Sie Ihren Webbrow­ser so einstel­len, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden (https://www.google.de/settings/ads). Wir weisen Sie darauf hin, dass diese Einstel­lung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen. Zudem können Sie inter­es­sen­be­zo­ge­ne Anzei­gen über den Link http://www.aboutads.info/choices deak­ti­vie­ren. Wir weisen Sie darauf hin, dass auch diese Einstel­lung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen.

Zudem hat sich Goog­le dem zwischen der Euro­päi­schen Union und den USA geschlos­se­nen Priva­cy-Shield-Abkom­men unter­wor­fen und sich zerti­fi­ziert. Dadurch verpflich­tet sich Goog­le, die Stan­dards und Vorschrif­ten des euro­päi­schen Daten­schutz­rechts einzu­hal­ten. Nähe­re Infor­ma­tio­nen können Sie dem nach­fol­gend verlink­ten Eintrag entneh­men: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

Infor­ma­tio­nen des Dritt­an­bie­ters: Goog­le Dublin, Goog­le Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Weite­re Infor­ma­tio­nen zur Daten­nut­zung durch Goog­le, zu Einstel­lungs- und Wider­spruchs­mög­lich­kei­ten sowie zum Daten­schutz können Sie den nach­fol­gen­den Websei­ten von Goog­le entneh­men:

FACEBOOK CONNECT

Wir verwen­den auf unse­rer Websei­te “Face­book Connect”, einen Dienst der Face­book Inc., 1601 S Cali­for­nia Ave, Palo Alto, Cali­for­nia 94304, USA (nach­fol­gend bezeich­net als: “Face­book”). Face­book Connect erleich­tert die Regis­trie­rung für Diens­te im Inter­net. Statt der Nutzung einer Regis­trie­rungs­mas­ke unse­rer Websei­te können Sie Ihre Login-Daten für Face­book einge­ben und dann unser Ange­bot nutzen. Durch den Einsatz von “Face­book Connect” baut Ihr Webbrow­ser auto­ma­tisch eine direk­te Verbin­dung mit dem Server von Face­book auf. Zur Anmel­dung werden Sie auf die Seite von Face­book weiter­ge­lei­tet. Dort können Sie sich mit ihren Nutzungs­da­ten anmel­den. Hier­durch wird Ihr Nutzer­kon­to bei Face­book mit unse­rem Dienst verknüpft. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weite­re Verwen­dung von Daten, die durch den Einsatz von Face­book Connect durch Face­book erho­ben werden. Nach unse­rem Kennt­nis­stand erhält Face­book die Infor­ma­ti­on, dass Sie den entspre­chen­den Teil unse­rer Websei­te aufge­ru­fen oder eine Anzei­ge von uns ange­klickt haben. Wenn Sie über ein Nutzer­kon­to bei Face­book verfü­gen und regis­triert sind, kann Face­book den Besuch Ihrem Nutzer­kon­to zuord­nen. Selbst wenn Sie nicht bei Face­book regis­triert sind bzw. sich nicht einge­loggt haben, besteht die Möglich­keit, dass der Face­book Ihre IP-Adres­se und ggf. weite­re Iden­ti­fi­zie­rungs­merk­ma­le in Erfah­rung bringt und spei­chert.

Wir verwen­den Face­book Connect, um Ihnen den Regis­trie­rungs- und Anmel­de­vor­gang zu erleich­tern und diesen zu verkür­zen. Hier­in liegt auch unser berech­tig­tes Inter­es­se an der Verar­bei­tung der vorste­hen­den Daten durch den Dritt­an­bie­ter. Rechts­grund­la­ge ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO. Eine Verar­bei­tung vorste­hen­der Infor­ma­tio­nen durch Face­book können Sie dadurch verhin­dern, dass Sie unse­re Regis­trie­rungs­mas­ke verwen­den und Face­book Connect nicht nutzen.

Zudem hat sich Face­book dem zwischen der Euro­päi­schen Union und den USA geschlos­se­nen Priva­cy-Shield-Abkom­men unter­wor­fen und sich zerti­fi­ziert. Dadurch verpflich­tet sich Face­book, die Stan­dards und Vorschrif­ten des euro­päi­schen Daten­schutz­rechts einzu­hal­ten. Nähe­re Infor­ma­tio­nen können Sie dem nach­fol­gend verlink­ten Eintrag entneh­men: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active

Infor­ma­tio­nen des Dritt­an­bie­ters: Face­book Ireland Ltd., 4 Grand Canal Squa­re, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland. Weite­re Infor­ma­tio­nen des Dritt­an­bie­ters zum Daten­schutz können Sie der nach­fol­gen­den Websei­te von Face­book entneh­men: https://www.facebook.com/about/privacy

FACEBOOK CUSTOM AUDIENCES

Wir verwen­den auf unse­rer Websei­te “Face­book Custom Audi­en­ces”, ein Remar­ke­ting-Tool der Face­book Inc., 1601 S Cali­for­nia Ave, Palo Alto, Cali­for­nia 94304, USA (nach­fol­gend bezeich­net als “Face­book”). Face­book Custom Audi­en­ces ermög­licht uns, Besu­chern unse­rer Websei­te im Rahmen eines Besuchs des sozia­len Netz­wer­kes Face­book oder im Rahmen eines Besuchs ande­rer Websei­ten, die eben­falls Face­book Custom Audi­en­ces verwen­den, inter­es­sen­be­zo­ge­ne Werbe­an­zei­gen, sog. “Face­book-Ads“, darstel­len zu lassen. Durch den Einsatz von “Face­book Custom Audi­en­ces” baut Ihr Webbrow­ser auto­ma­tisch eine direk­te Verbin­dung mit dem Server von Face­book auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weite­re Verwen­dung der Daten, die durch den Einsatz von Face­book Custom Audi­en­ces durch Face­book erho­ben werden. Nach unse­rem Kennt­nis­stand erhält Face­book die Infor­ma­ti­on, dass Sie den entspre­chen­den Teil unse­rer Websei­te aufge­ru­fen oder eine Anzei­ge von uns ange­klickt haben. Wenn Sie über ein Nutzer­kon­to bei Face­book verfü­gen und regis­triert sind, kann Face­book den Besuch Ihrem Nutzer­kon­to zuord­nen. Selbst wenn Sie nicht bei Face­book regis­triert sind bzw. sich nicht einge­loggt haben, besteht die Möglich­keit, dass Face­book Ihre IP-Adres­se und ggf. weite­re Iden­ti­fi­zie­rungs­merk­ma­le in Erfah­rung bringt und spei­chert.

Wir verwen­den Face­book Custom Audi­en­ces zu Marke­ting- und Opti­mie­rungs­zwe­cken, insbe­son­de­re um für Sie rele­van­te und inter­es­san­te Anzei­gen zu schal­ten und so unser Ange­bot verbes­sern und für Sie als Nutzer inter­es­san­ter ausge­stal­ten zu können. Hier­in liegt auch unser berech­tig­tes Inter­es­se an der Verar­bei­tung der vorste­hen­den Daten durch den Dritt­an­bie­ter. Rechts­grund­la­ge ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO.

Die Deak­ti­vie­rung von Face­book Custom Audi­en­ces ist für einge­logg­te Nutzer unter https://www.facebook.com/settings/?tab=ads#_möglich. Wir weisen Sie darauf hin, dass diese Einstel­lung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen. Darüber hinaus können Sie Cookies, die der Reich­wei­ten­mes­sung und Werbe­zwe­cken dienen, über die nach­fol­gen­den Websei­ten deak­ti­vie­ren:

Wir weisen Sie darauf hin, dass auch diese Einstel­lung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen.

Zudem hat sich Face­book dem zwischen der Euro­päi­schen Union und den USA geschlos­se­nen Priva­cy-Shield-Abkom­men unter­wor­fen und sich zerti­fi­ziert. Dadurch verpflich­tet sich Face­book, die Stan­dards und Vorschrif­ten des euro­päi­schen Daten­schutz­rechts einzu­hal­ten. Nähe­re Infor­ma­tio­nen können Sie dem nach­fol­gend verlink­ten Eintrag entneh­men: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active

Infor­ma­tio­nen des Dritt­an­bie­ters: Face­book Ireland Ltd., 4 Grand Canal Squa­re, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland.

Weite­re Infor­ma­tio­nen des Dritt­an­bie­ters zum Daten­schutz können Sie der nach­fol­gen­den Websei­te von Face­book entneh­men: https://www.facebook.com/about/privacy

FACEBOOK SOCIAL PLUGINS

Wir verwen­den auf unse­rem Inter­net­auf­tritt “Face­book Social Plugins”, einen Dienst der Face­book Ireland Ltd., 4 Grand Canal Squa­re, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland (nach­fol­gend bezeich­net als: “Face­book”). Face­book Social Plugins spei­chert und verar­bei­tet Infor­ma­tio­nen über Ihr Nutzer­ver­hal­ten auf unse­rem Inter­net­auf­tritt. Face­book Social Plugins verwen­det hier­für unter ande­rem Cookies, also klei­ne Text­da­tei­en, die lokal im Zwischen­spei­cher Ihres Webbrow­sers auf Ihrem Endge­rät gespei­chert werden und die eine Analy­se der Benut­zung unse­res Inter­net­auf­tritts durch Sie ermög­li­chen.

Wir verwen­den Face­book Social Plugins zu Marke­ting- und Opti­mie­rungs­zwe­cken, insbe­son­de­re um die Nutzung unse­res Inter­net­auf­tritts analy­sie­ren und um einzel­ne Funk­tio­nen und Ange­bo­te sowie das Nutzungs­er­leb­nis fort­lau­fend verbes­sern zu können. Durch die statis­ti­sche Auswer­tung des Nutzer­ver­hal­tens können wir unser Ange­bot verbes­sern und für Sie als Nutzer inter­es­san­ter ausge­stal­ten. Hier­in liegt auch unser berech­tig­tes Inter­es­se an der Verar­bei­tung der vorste­hen­den Daten durch den Dritt­an­bie­ter. Rechts­grund­la­ge ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO.

Die Instal­la­ti­on von Cookies können Sie verhin­dern, indem Sie vorhan­de­ne Cookies löschen und eine Spei­che­rung von Cookies in den Einstel­lun­gen Ihres Webbrow­sers deak­ti­vie­ren. Wir weisen darauf hin, dass Sie in diesem Fall mögli­cher­wei­se nicht alle Funk­tio­nen unse­res Inter­net­auf­tritts voll­um­fäng­lich nutzen können. Sie können die Erfas­sung der vorge­nann­ten Infor­ma­tio­nen durch Face­book auch dadurch verhin­dern, indem Sie auf einer der nach­fol­gend verlink­ten Websei­ten ein Opt-Out-Cookie setzen:

Wir weisen Sie darauf hin, dass diese Einstel­lung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen. Sie können der Erfas­sung und Weiter­lei­tung perso­nen­be­zo­ge­nen Daten wider­spre­chen oder die Verar­bei­tung dieser Daten verhin­dern, indem sie die Ausfüh­rung von Java-Script in Ihrem Brow­ser deak­ti­vie­ren. Zudem können Sie die Ausfüh­rung von Java-Script Code insge­samt dadurch verhin­dern, indem Sie einen Java-Script-Blocker instal­lie­ren (z.B. https://noscript.net/ oder https://www.ghostery.com). Wir weisen darauf hin, dass Sie in diesem Fall mögli­cher­wei­se nicht alle Funk­tio­nen unse­res Inter­net­auf­tritts voll­um­fäng­lich nutzen können.

Zudem hat sich Face­book dem zwischen der Euro­päi­schen Union und den USA geschlos­se­nen Priva­cy-Shield-Abkom­men unter­wor­fen und sich zerti­fi­ziert. Dadurch verpflich­tet sich Face­book, die Stan­dards und Vorschrif­ten des euro­päi­schen Daten­schutz­rechts einzu­hal­ten. Nähe­re Infor­ma­tio­nen können Sie dem nach­fol­gend verlink­ten Eintrag entneh­men: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active

Infor­ma­tio­nen des Dritt­an­bie­ters: Face­book Ireland Ltd., 4 Grand Canal Squa­re, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland. Weite­re Infor­ma­tio­nen des Dritt­an­bie­ters zum Daten­schutz können Sie der nach­fol­gen­den Websei­te entneh­men: https://www.facebook.com/about/privacy

FACEBOOK-PIXEL

Wir verwen­den auf unse­rer Websei­te “Face­book-Pixel”, einen Dienst der Face­book Inc., 1601 S Cali­for­nia Ave, Palo Alto, Cali­for­nia 94304, USA (nach­fol­gend bezeich­net als “Face­book”). Face­book-Pixel ermög­licht es Face­book, unse­re Anzei­gen auf Face­book, sog. “Face­book-Ads”, nur solchen Face­book-Nutzern anzu­zei­gen, die Besu­cher unse­rer Websei­te waren, insbe­son­de­re solchen, die Inter­es­se an unse­rem Online­an­ge­bot oder an bestimm­ten Themen oder Produk­ten gezeigt haben. Face­book-Pixel ermög­licht eine Über­prü­fung, ob ein Nutzer nach einem Klick auf unse­re Face­book-Ads auf unse­re Websei­te weiter­ge­lei­tet wurde. Face­book-Pixel verwen­det unter ande­rem Cookies, also klei­ne Text­da­tei­en, die lokal im Zwischen­spei­cher Ihres Webbrow­sers auf Ihrem Endge­rät gespei­chert werden. Wenn Sie bei Face­book mit Ihrem Nutzer­kon­to ange­mel­det sind, wird der Besuch unse­res Online­an­ge­bo­tes in Ihrem Nutzer­kon­to vermerkt. Die über Sie erho­be­nen Daten sind für uns anonym, bieten uns also keine Rück­schlüs­se auf die Iden­ti­tät der Nutzer. Aller­dings können diese Daten von Face­book mit Ihrem dorti­gen Nutzer­kon­to verknüpft werden. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weite­re Verwen­dung von Daten, die durch den Einsatz von Face­book-Pixel durch Face­book erho­ben werden. Nach unse­rem Kennt­nis­stand erhält Face­book die Infor­ma­ti­on, dass Sie den entspre­chen­den Teil unse­rer Websei­te aufge­ru­fen oder eine Anzei­ge von uns ange­klickt haben. Wenn Sie über ein Nutzer­kon­to bei Face­book verfü­gen und regis­triert sind, kann Face­book den Besuch Ihrem Nutzer­kon­to zuord­nen. Selbst wenn Sie nicht bei Face­book regis­triert sind bzw. sich nicht einge­loggt haben, besteht die Möglich­keit, dass der Face­book Ihre IP-Adres­se und ggf. weite­re Iden­ti­fi­zie­rungs­merk­ma­le in Erfah­rung bringt und spei­chert.

Wir verwen­den Face­book-Pixel zu Marke­ting- und Opti­mie­rungs­zwe­cken, insbe­son­de­re um für Sie rele­van­te und inter­es­san­te Anzei­gen bei Face­book zu schal­ten und so unser Ange­bot zu verbes­sern, für Sie als Nutzer inter­es­san­ter auszu­ge­stal­ten und beläs­ti­gen­de Anzei­gen zu vermei­den. Hier­in liegt auch unser berech­tig­tes Inter­es­se an der Verar­bei­tung der vorste­hen­den Daten durch den Dritt­an­bie­ter. Rechts­grund­la­ge ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO.

Der vorbe­schrie­be­nen Erfas­sung durch Face­book-Pixel sowie der Verwen­dung Ihrer Daten zur Darstel­lung von Face­book-Ads können Sie wider­spre­chen. Einstel­lun­gen dahin­ge­hend, welche Arten von Werbe­an­zei­gen Ihnen inner­halb von Face­book ange­zeigt werden, können Sie auf der nach­fol­gen­den Websei­te von Face­book vorneh­men: https://www.facebook.com/settings?tab=ads. Wir weisen Sie darauf hin, dass diese Einstel­lung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen. Darüber hinaus können Sie Cookies, die der Reich­wei­ten­mes­sung und Werbe­zwe­cken dienen, über die nach­fol­gen­den Websei­ten deak­ti­vie­ren:

Wir weisen Sie darauf hin, dass auch diese Einstel­lung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen.

Zudem hat sich Face­book dem zwischen der Euro­päi­schen Union und den USA geschlos­se­nen Priva­cy-Shield-Abkom­men unter­wor­fen und sich zerti­fi­ziert. Dadurch verpflich­tet sich Face­book, die Stan­dards und Vorschrif­ten des euro­päi­schen Daten­schutz­rechts einzu­hal­ten. Nähe­re Infor­ma­tio­nen können Sie dem nach­fol­gend verlink­ten Eintrag entneh­men: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active

Infor­ma­tio­nen des Dritt­an­bie­ters: Face­book Ireland Ltd., 4 Grand Canal Squa­re, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland.

Weite­re Infor­ma­tio­nen des Dritt­an­bie­ters zum Daten­schutz können Sie der nach­fol­gen­den Websei­te von Face­book entneh­men: https://www.facebook.com/about/privacy. Infor­ma­tio­nen zu Face­book-Pixel können Sie der nach­fol­gen­den Websei­te von Face­book entneh­men: https://www.facebook.com/business/help/651294705016616

FULLSTORY

Wir verwen­den auf unse­rem Inter­net­auf­tritt “Full­sto­ry”, einen Dienst der Full­Sto­ry, Inc., 120 Ottley Drive NE, Suite 100, Atlan­ta, GA 30324, USA (nach­fol­gend bezeich­net als: “Full­sto­ry”). Full­sto­ry spei­chert und verar­bei­tet Infor­ma­tio­nen über Ihr Nutzer­ver­hal­ten auf unse­rem Inter­net­auf­tritt. Full­sto­ry verwen­det hier­für unter ande­rem Cookies, also klei­ne Text­da­tei­en, die lokal im Zwischen­spei­cher Ihres Webbrow­sers auf Ihrem Endge­rät gespei­chert werden und die eine Analy­se der Benut­zung unse­res Inter­net­auf­tritts durch Sie ermög­li­chen.

Wir verwen­den Full­sto­ry zu Marke­ting- und Opti­mie­rungs­zwe­cken, insbe­son­de­re um die Nutzung unse­res Inter­net­auf­tritts analy­sie­ren und um einzel­ne Funk­tio­nen und Ange­bo­te sowie das Nutzungs­er­leb­nis fort­lau­fend verbes­sern zu können. Durch die statis­ti­sche Auswer­tung des Nutzer­ver­hal­tens können wir unser Ange­bot verbes­sern und für Sie als Nutzer inter­es­san­ter ausge­stal­ten. Hier­in liegt auch unser berech­tig­tes Inter­es­se an der Verar­bei­tung der vorste­hen­den Daten durch den Dritt­an­bie­ter. Rechts­grund­la­ge ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO.

Die Instal­la­ti­on von Cookies können Sie verhin­dern, indem Sie vorhan­de­ne Cookies löschen und eine Spei­che­rung von Cookies in den Einstel­lun­gen Ihres Webbrow­sers deak­ti­vie­ren. Wir weisen darauf hin, dass Sie in diesem Fall mögli­cher­wei­se nicht alle Funk­tio­nen unse­res Inter­net­auf­tritts voll­um­fäng­lich nutzen können. Sie können die Erfas­sung der vorge­nann­ten Infor­ma­tio­nen durch Full­sto­ry auch dadurch verhin­dern, indem Sie auf der nach­fol­gend verlink­ten Websei­te ein Opt-Out-Cookie setzen:

Wir weisen Sie darauf hin, dass diese Einstel­lung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen. Sie können der Erfas­sung und Weiter­lei­tung perso­nen­be­zo­ge­nen Daten wider­spre­chen oder die Verar­bei­tung dieser Daten verhin­dern, indem sie die Ausfüh­rung von Java-Script in Ihrem Brow­ser deak­ti­vie­ren. Zudem können Sie die Ausfüh­rung von Java-Script Code insge­samt dadurch verhin­dern, indem Sie einen Java-Script-Blocker instal­lie­ren (z.B. https://noscript.net/ oder https://www.ghostery.com). Wir weisen darauf hin, dass Sie in diesem Fall mögli­cher­wei­se nicht alle Funk­tio­nen unse­res Inter­net­auf­tritts voll­um­fäng­lich nutzen können.

Zudem hat sich Full­sto­ry dem zwischen der Euro­päi­schen Union und den USA geschlos­se­nen Priva­cy-Shield-Abkom­men unter­wor­fen und sich zerti­fi­ziert. Dadurch verpflich­tet sich Full­sto­ry, die Stan­dards und Vorschrif­ten des euro­päi­schen Daten­schutz­rechts einzu­hal­ten. Nähe­re Infor­ma­tio­nen können Sie dem nach­fol­gend verlink­ten Eintrag entneh­men: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TNHwAAO&status=Active

Infor­ma­tio­nen des Dritt­an­bie­ters: Full­Sto­ry, Inc., 120 Ottley Drive NE, Suite 100, Atlan­ta, GA 30324, USA. Weite­re Infor­ma­tio­nen des Dritt­an­bie­ters zum Daten­schutz können Sie der nach­fol­gen­den Websei­te entneh­men: https://www.fullstory.com/legal/privacy/

GOOGLE ADS (FRÜHER GOOGLE ADWORDS)

Wir verwen­den auf unse­rer Websei­te “Goog­le Ads” (früher Goog­le AdWords), einen Dienst der Goog­le Inc., 1600 Amphi­theat­re Park­way, Moun­tain View, CA 94043, USA (nach­fol­gend bezeich­net als “Goog­le”). Goog­le Ads ermög­licht uns, mit Hilfe von Werbe­mit­teln auf exter­nen Websei­ten auf unse­re attrak­ti­ven Ange­bo­te aufmerk­sam zu machen. Dadurch können wir ermit­teln, wie erfolg­reich einzel­ne Werbe­maß­nah­men sind. Diese Werbe­mit­tel werden durch Goog­le über soge­nann­te „AdSer­ver“ ausge­lie­fert. Wir verwen­den hier­für sog. AdSer­ver-Cookies, durch die bestimm­te Para­me­ter zur Erfolgs­mes­sung, wie Einblen­dung der Anzei­gen oder Klicks durch die Nutzer, gemes­sen werden können. Sofern Sie über eine Goog­le-Anzei­ge auf unse­re Websei­te gelan­gen, wird von Goog­le Ads ein Cookie auf Ihrem PC gespei­chert. Diese Cookies verlie­ren in der Regel nach 30 Tagen ihre Gültig­keit. Sie sollen nicht dazu dienen, Sie persön­lich zu iden­ti­fi­zie­ren. Zu diesem Cookie werden in der Regel als Analy­se­wer­te folgen­de Infor­ma­tio­nen gespei­chert: Unique-Cookie-ID, Anzahl Ad Impres­si­ons pro Plat­zie­rung (Frequen­cy), letz­te Impres­si­on (rele­vant für Post-View-Conver­si­ons), Opt-out-Infor­ma­tio­nen (Markie­rung, dass der Nutzer nicht mehr ange­spro­chen werden möch­te). Diese Cookies ermög­li­chen Goog­le eine Wieder­erken­nung Ihres Webbrow­sers. Sofern ein Nutzer bestimm­te Seiten der Websei­te eines Ads-Kunden besucht und das auf seinem Compu­ter gespei­cher­te Cookie noch nicht abge­lau­fen ist, können Goog­le und der Kunde erken­nen, dass der Nutzer auf die Anzei­ge geklickt hat und zu dieser Seite weiter­ge­lei­tet wurde. Jedem Ads-Kunden wird ein ande­res Cookie zuge­ord­net. Cookies können somit nicht über die Websei­ten von Ads-Kunden nach­ver­folgt werden. Wir selbst erhe­ben und verar­bei­ten in den genann­ten Werbe­maß­nah­men keine perso­nen­be­zo­ge­nen Daten. Wir erhal­ten von Goog­le ledig­lich statis­ti­sche Auswer­tun­gen zur Verfü­gung gestellt. Anhand dieser Auswer­tun­gen können wir erken­nen, welche der einge­setz­ten Werbe­maß­nah­men beson­ders effek­tiv sind. Weiter­ge­hen­de Daten aus dem Einsatz der Werbe­mit­tel erhal­ten wir nicht, insbe­son­de­re können wir die Nutzer nicht anhand dieser Infor­ma­tio­nen iden­ti­fi­zie­ren. Aufgrund der einge­setz­ten Marke­ting-Tools baut Ihr Brow­ser auto­ma­tisch eine direk­te Verbin­dung mit dem Server von Goog­le auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weite­re Verwen­dung der Daten, die durch den Einsatz von Goog­le Ads durch Goog­le erho­ben werden. Nach unse­rem Kennt­nis­stand erhält Goog­le die Infor­ma­ti­on, dass Sie den entspre­chen­den Teil unse­rer Websei­te aufge­ru­fen oder eine Anzei­ge von uns ange­klickt haben. Wenn Sie über ein Nutzer­kon­to bei Goog­le verfü­gen und regis­triert sind, kann Goog­le den Besuch Ihrem Nutzer­kon­to zuord­nen. Selbst wenn Sie nicht bei Goog­le regis­triert sind bzw. sich nicht einge­loggt haben, besteht die Möglich­keit, dass Goog­le Ihre IP-Adres­se in Erfah­rung bringt und spei­chert.

Wir verwen­den Goog­le Ads zu Marke­ting- und Opti­mie­rungs­zwe­cken, insbe­son­de­re um für Sie rele­van­te und inter­es­san­te Anzei­gen zu schal­ten, die Berich­te zur Kampa­gnen­leis­tung zu verbes­sern und eine faire Berech­nung von Werbe­kos­ten zu errei­chen. Hier­in liegt auch unser berech­tig­tes Inter­es­se an der Verar­bei­tung der vorste­hen­den Daten durch den Dritt­an­bie­ter. Rechts­grund­la­ge ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO.

Die Instal­la­ti­on von Cookies können Sie verhin­dern, indem Sie vorhan­de­ne Cookies löschen und eine Spei­che­rung von Cookies in den Einstel­lun­gen Ihres Webbrow­sers deak­ti­vie­ren. Wir weisen darauf hin, dass Sie in diesem Fall mögli­cher­wei­se nicht alle Funk­tio­nen unse­rer Websei­te voll­um­fäng­lich nutzen können. Die Verhin­de­rung der Spei­che­rung von Cookies ist auch dadurch möglich, dass Sie Ihren Webbrow­ser so einstel­len, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden (https://www.google.de/settings/ads). Wir weisen Sie darauf hin, dass diese Einstel­lung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen. Zudem können Sie inter­es­sen­be­zo­ge­ne Anzei­gen über den Link http://www.aboutads.info/choices deak­ti­vie­ren. Wir weisen Sie darauf hin, dass auch diese Einstel­lung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen.

Zudem hat sich Goog­le dem zwischen der Euro­päi­schen Union und den USA geschlos­se­nen Priva­cy-Shield-Abkom­men unter­wor­fen und sich zerti­fi­ziert. Dadurch verpflich­tet sich Goog­le, die Stan­dards und Vorschrif­ten des euro­päi­schen Daten­schutz­rechts einzu­hal­ten. Nähe­re Infor­ma­tio­nen können Sie dem nach­fol­gend verlink­ten Eintrag entneh­men: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

Infor­ma­tio­nen des Dritt­an­bie­ters: Goog­le Dublin, Goog­le Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001.

Weite­re Infor­ma­tio­nen zur Daten­nut­zung durch Goog­le, zu Einstel­lungs- und Wider­spruchs­mög­lich­kei­ten sowie zum Daten­schutz können Sie den nach­fol­gen­den Websei­ten von Goog­le entneh­men:

GOOGLE ANALYTICS

Wir verwen­den auf unse­rer Websei­te “Goog­le Analy­tics”, einen Webana­ly­se­dienst der Goog­le Inc., 1600 Amphi­theat­re Park­way, Moun­tain View, CA 94043, USA (nach­fol­gend bezeich­net als “Goog­le”). Goog­le verwen­det Cookies, also klei­ne Text­da­tei­en, die auf Ihrem Endge­rät gespei­chert werden und die eine Analy­se der Benut­zung unse­rer Websei­te durch Sie ermög­li­chen. Die durch das Cookie erzeug­ten Infor­ma­tio­nen über die Benut­zung unse­rer Websei­te werden in der Regel an einen Server von Goog­le in den USA über­tra­gen und dort gespei­chert. Wenn auf der Websei­te eine Anony­mi­sie­rung der durch das Cookie zu über­mit­teln­den IP-Adres­se akti­viert ist (“IP-Anony­mi­sie­rung”), wird Ihre IP-Adres­se von Goog­le inner­halb von Mitglied­staa­ten der Euro­päi­schen Union oder in ande­ren Vertrags­staa­ten des Abkom­mens über den Euro­päi­schen Wirt­schafts­raum zuvor gekürzt. Nur in Ausnah­me­fäl­len wird die volle IP-Adres­se an einen Server von Goog­le in den USA über­tra­gen und dort gekürzt. Goog­le wird diese Infor­ma­tio­nen benut­zen, um in unse­rem Auftrag Ihre Nutzung unse­rer Websei­te auszu­wer­ten, Reports über die Websei­ten-Nutzung zusam­men­zu­stel­len und weite­re mit der Websei­ten-Nutzung und der Inter­net­nut­zung verbun­de­ne Dienst­leis­tun­gen gegen­über uns zu erbrin­gen. Dabei können aus den verar­bei­te­ten Daten pseud­ony­me Nutzungs­pro­fi­le erstellt werden. Die bei der Verwen­dung von Goog­le Analy­tics über­mit­tel­te IP-Adres­se wird nicht mit ande­ren Daten von Goog­le zusam­men­ge­führt.

Wir verwen­den Goog­le Analy­tics nur mit der zuvor beschrie­be­nen akti­vier­ten IP-Anony­mi­sie­rung. Das bedeu­tet, Ihre IP-Adres­se wird von Goog­le nur gekürzt weiter­ver­ar­bei­tet. Eine Perso­nen­be­zieh­bar­keit kann dadurch ausge­schlos­sen werden.

Wir verwen­den Goog­le Analy­tics zu dem Zweck, die Nutzung unse­rer Websei­te analy­sie­ren und einzel­ne Funk­tio­nen und Ange­bo­te sowie das Nutzungs­er­leb­nis fort­lau­fend verbes­sern zu können. Durch die statis­ti­sche Auswer­tung des Nutzer­ver­hal­tens können wir unser Ange­bot verbes­sern und für Sie als Nutzer inter­es­san­ter ausge­stal­ten. Hier­in liegt auch unser berech­tig­tes Inter­es­se an der Verar­bei­tung der vorste­hen­den Daten durch Goog­le. Rechts­grund­la­ge ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO.

Sie können das Spei­chern der von Goog­le Analy­tics erzeug­ten Cookies durch Vornah­me entspre­chen­der Einstel­lun­gen Ihres Webbrow­sers verhin­dern. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie in diesem Fall mögli­cher­wei­se nicht sämt­li­che Funk­tio­nen unse­rer Websei­te nutzen können. Wenn Sie die Erhe­bung der durch das Cookie erzeug­ten und auf Ihr Nutzer­ver­hal­ten bezo­ge­nen Daten (auch Ihrer IP-Adres­se) sowie die Verar­bei­tung dieser Daten durch Goog­le verhin­dern wollen, können Sie das unter dem nach­fol­gen­den Link verfüg­ba­re Webbrow­ser-Plugin herun­ter­la­den und instal­lie­ren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Um Goog­le zur Auftrags­ver­ar­bei­tung der über­mit­tel­ten Daten nur entspre­chend unse­rer Weisun­gen und zur Einhal­tung der gelten­den Daten­schutz­vor­schrif­ten zu verpflich­ten, haben wir mit Goog­le einen Auftrags­ver­ar­bei­tungs­ver­trag abge­schlos­sen. Für die Ausnah­me­fäl­le, in denen perso­nen­be­zo­ge­ne Daten in die USA über­tra­gen werden, hat sich Goog­le dem zwischen der Euro­päi­schen Union und den USA geschlos­se­nen Priva­cy-Shield-Abkom­men unter­wor­fen und sich zerti­fi­ziert. Dadurch verpflich­tet sich Goog­le, die Stan­dards und Vorschrif­ten des euro­päi­schen Daten­schutz­rechts einzu­hal­ten. Nähe­re Infor­ma­tio­nen können Sie dem nach­fol­gend verlink­ten Eintrag entneh­men: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

Infor­ma­tio­nen des Dritt­an­bie­ters: Goog­le Dublin, Goog­le Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001.

Weite­re Infor­ma­tio­nen zur Daten­nut­zung durch Goog­le, zu Einstel­lungs- und Wider­spruchs­mög­lich­kei­ten sowie zum Daten­schutz können Sie den nach­fol­gen­den Websei­ten von Goog­le entneh­men:

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Errei­chung des Zweckes ihrer Erhe­bung nicht mehr erfor­der­lich sind.

GOOGLE DYNAMIC REMARKETING

Wir verwen­den auf unse­rer Websei­te “Goog­le Dyna­mic Remar­ke­ting”, einen Dienst der Goog­le Inc., 1600 Amphi­theat­re Park­way, Moun­tain View, CA 94043, USA (nach­fol­gend bezeich­net als “Goog­le”). Goog­le Dyna­mic Remar­ke­ting ermög­licht uns, Ihnen nach Besuch unse­rer Websei­te bei Ihrer weite­ren Inter­net­nut­zung unse­re Werbe­an­zei­gen einzu­blen­den. Dies erfolgt mittels in Ihrem Brow­ser gespei­cher­ter Cookies, über die Ihr Nutzungs­ver­hal­ten bei Besuch verschie­de­ner Websei­ten durch Goog­le erfasst und ausge­wer­tet wird. So kann von Goog­le Ihr vorhe­ri­ger Besuch unse­rer Websei­te fest­ge­stellt werden. Eine Zusam­men­füh­rung der im Rahmen des Remar­ke­tings erho­be­nen Daten mit Ihren perso­nen­be­zo­ge­nen Daten, die ggf. von Goog­le gespei­chert werden, findet nach Aussa­ge von Goog­le nicht statt. Insbe­son­de­re wird laut Goog­le beim Remar­ke­ting eine Pseud­ony­mi­sie­rung einge­setzt.

Wir verwen­den Goog­le Dyna­mic Remar­ke­ting zu Marke­ting- und Opti­mie­rungs­zwe­cken, insbe­son­de­re um für Sie rele­van­te und inter­es­san­te Anzei­gen zu schal­ten, die Berich­te zur Kampa­gnen­leis­tung zu verbes­sern und eine faire Berech­nung von Werbe­kos­ten zu errei­chen. Hier­in liegt auch unser berech­tig­tes Inter­es­se an der Verar­bei­tung der vorste­hen­den Daten durch den Dritt­an­bie­ter. Rechts­grund­la­ge ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO.

Die Instal­la­ti­on von Cookies können Sie verhin­dern, indem Sie vorhan­de­ne Cookies löschen und eine Spei­che­rung von Cookies in den Einstel­lun­gen Ihres Webbrow­sers deak­ti­vie­ren. Wir weisen darauf hin, dass Sie in diesem Fall mögli­cher­wei­se nicht alle Funk­tio­nen unse­rer Websei­te voll­um­fäng­lich nutzen können. Die Verhin­de­rung der Spei­che­rung von Cookies ist auch dadurch möglich, dass Sie Ihren Webbrow­ser so einstel­len, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden (https://www.google.de/settings/ads). Wir weisen Sie darauf hin, dass diese Einstel­lung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen. Zudem können Sie inter­es­sen­be­zo­ge­ne Anzei­gen über den Link http://www.aboutads.info/choices deak­ti­vie­ren. Wir weisen Sie darauf hin, dass auch diese Einstel­lung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen.

Zudem hat sich Goog­le dem zwischen der Euro­päi­schen Union und den USA geschlos­se­nen Priva­cy-Shield-Abkom­men unter­wor­fen und sich zerti­fi­ziert. Dadurch verpflich­tet sich Goog­le, die Stan­dards und Vorschrif­ten des euro­päi­schen Daten­schutz­rechts einzu­hal­ten. Nähe­re Infor­ma­tio­nen können Sie dem nach­fol­gend verlink­ten Eintrag entneh­men: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

Infor­ma­tio­nen des Dritt­an­bie­ters: Goog­le Dublin, Goog­le Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001.

Weite­re Infor­ma­tio­nen zur Daten­nut­zung durch Goog­le, zu Einstel­lungs- und Wider­spruchs­mög­lich­kei­ten sowie zum Daten­schutz können Sie den nach­fol­gen­den Websei­ten von Goog­le entneh­men:

GOOGLE TAG MANAGER

Wir verwen­den auf unse­rer Websei­te “Goog­le Tag Mana­ger”, einen Dienst der Goog­le Inc., 1600 Amphi­theat­re Park­way, Moun­tain View, CA 94043, USA (nach­fol­gend bezeich­net als “Goog­le”). Goog­le Tag Mana­ger ermög­licht uns als Vermark­ter Websei­ten-Tags über eine Ober­flä­che verwal­ten zu können. Das Tool Goog­le Tag Mana­ger, welches die Tags imple­men­tiert, ist eine cookie­l­o­se Domain und erfasst selbst keine perso­nen­be­zo­ge­nen Daten. Goog­le Tag Mana­ger sorgt für die Auslö­sung ande­rer Tags, die ihrer­seits unter Umstän­den Daten erfas­sen. Goog­le Tag Mana­ger greift nicht auf diese Daten zu. Wenn auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deak­ti­vie­rung vorge­nom­men wurde, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit Goog­le Tag Mana­ger imple­men­tiert werden.

Goog­le hat sich dem zwischen der Euro­päi­schen Union und den USA geschlos­se­nen Priva­cy-Shield-Abkom­men unter­wor­fen und sich zerti­fi­ziert. Dadurch verpflich­tet sich Goog­le, die Stan­dards und Vorschrif­ten des euro­päi­schen Daten­schutz­rechts einzu­hal­ten. Nähe­re Infor­ma­tio­nen können Sie dem nach­fol­gend verlink­ten Eintrag entneh­men:https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

Infor­ma­tio­nen des Dritt­an­bie­ters: Goog­le Dublin, Goog­le Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001.

Weite­re Infor­ma­tio­nen zum Daten­schutz können Sie den nach­fol­gen­den Websei­ten von Goog­le entneh­men:

GOOGLE WEB FONTS

Wir verwen­den auf unse­rer Websei­te “Goog­le Web Fonts”, einen Dienst der Goog­le Inc., 1600 Amphi­theat­re Park­way, Moun­tain View, CA 94043, USA (nach­fol­gend bezeich­net als: “Goog­le”). Goog­le Web Fonts ermög­licht uns die Verwen­dung exter­ner Schrift­ar­ten, sog. Goog­le Fonts. Dazu wird beim Abru­fen unse­rer Websei­te die benö­tig­te Goog­le Font von Ihrem Webbrow­ser in den Brow­ser­cache gela­den. Dies ist notwen­dig damit Ihr Brow­ser eine optisch verbes­ser­te Darstel­lung unse­rer Texte anzei­gen kann. Wenn Ihr Brow­ser diese Funk­ti­on nicht unter­stützt, wird eine Stan­dard­schrift von Ihrem Compu­ter zur Anzei­ge genutzt. Die Einbin­dung dieser Web Fonts erfolgt durch einen Server­auf­ruf, in der Regel bei einem Server von Goog­le in den USA. Hier­durch wird an den Server über­mit­telt, welche unse­rer Inter­net­sei­ten Sie besucht haben. Auch wird die IP-Adres­se des Brow­sers Ihres Endge­rä­tes von Goog­le gespei­chert. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weite­re Verwen­dung der Daten, die durch den Einsatz von Goog­le Web Fonts durch Goog­le erho­ben und verar­bei­tet werden.

Wir verwen­den Goog­le Web Fonts zu Opti­mie­rungs­zwe­cken, insbe­son­de­re um die Nutzung unse­rer Websei­te für Sie zu verbes­sern und um deren Ausge­stal­tung nutzer­freund­li­cher zu machen. Hier­in liegt auch unser berech­tig­tes Inter­es­se an der Verar­bei­tung der vorste­hen­den Daten durch den Dritt­an­bie­ter. Rechts­grund­la­ge ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO.

Goog­le hat sich dem zwischen der Euro­päi­schen Union und den USA geschlos­se­nen Priva­cy-Shield-Abkom­men unter­wor­fen und sich zerti­fi­ziert. Dadurch verpflich­tet sich Goog­le, die Stan­dards und Vorschrif­ten des euro­päi­schen Daten­schutz­rechts einzu­hal­ten. Nähe­re Infor­ma­tio­nen können Sie dem nach­fol­gend verlink­ten Eintrag entneh­men:https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

Infor­ma­tio­nen des Dritt­an­bie­ters: Goog­le Dublin, Goog­le Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Weite­re Infor­ma­tio­nen zum Daten­schutz können Sie der Daten­schutz­er­klä­rung von Goog­le entneh­men: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy

Weiter­ge­hen­de Infor­ma­tio­nen zu Goog­le Web Fonts finden Sie unter http://www.google.com/webfonts/https://developers.google.com/fonts/faq?hl=de-DE&csw=1 und https://www.google.com/fonts#AboutPlace:about

GOOGLE+ PLATTFORM

Wir verwen­den auf unse­rem Inter­net­auf­tritt “Goog­le+ Platt­form”, einen Dienst der Goog­le Inc., 1600 Amphi­theat­re Park­way, Moun­tain View, CA 94043, USA (nach­fol­gend bezeich­net als: “Goog­le”). Goog­le+ Platt­form spei­chert und verar­bei­tet Infor­ma­tio­nen über Ihr Nutzer­ver­hal­ten auf unse­rem Inter­net­auf­tritt. Goog­le+ Platt­form verwen­det hier­für unter ande­rem Cookies, also klei­ne Text­da­tei­en, die lokal im Zwischen­spei­cher Ihres Webbrow­sers auf Ihrem Endge­rät gespei­chert werden und die eine Analy­se der Benut­zung unse­res Inter­net­auf­tritts durch Sie ermög­li­chen.

Wir verwen­den Goog­le+ Platt­form zu Marke­ting- und Opti­mie­rungs­zwe­cken, insbe­son­de­re um die Nutzung unse­res Inter­net­auf­tritts analy­sie­ren und um einzel­ne Funk­tio­nen und Ange­bo­te sowie das Nutzungs­er­leb­nis fort­lau­fend verbes­sern zu können. Durch die statis­ti­sche Auswer­tung des Nutzer­ver­hal­tens können wir unser Ange­bot verbes­sern und für Sie als Nutzer inter­es­san­ter ausge­stal­ten. Hier­in liegt auch unser berech­tig­tes Inter­es­se an der Verar­bei­tung der vorste­hen­den Daten durch den Dritt­an­bie­ter. Rechts­grund­la­ge ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO.

Die Instal­la­ti­on von Cookies können Sie verhin­dern, indem Sie vorhan­de­ne Cookies löschen und eine Spei­che­rung von Cookies in den Einstel­lun­gen Ihres Webbrow­sers deak­ti­vie­ren. Wir weisen darauf hin, dass Sie in diesem Fall mögli­cher­wei­se nicht alle Funk­tio­nen unse­res Inter­net­auf­tritts voll­um­fäng­lich nutzen können. Sie können die Erfas­sung der vorge­nann­ten Infor­ma­tio­nen durch Goog­le auch dadurch verhin­dern, indem Sie auf einer der nach­fol­gend verlink­ten Websei­ten ein Opt-Out-Cookie setzen:

Wir weisen Sie darauf hin, dass diese Einstel­lung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen. Sie können der Erfas­sung und Weiter­lei­tung perso­nen­be­zo­ge­nen Daten wider­spre­chen oder die Verar­bei­tung dieser Daten verhin­dern, indem sie die Ausfüh­rung von Java-Script in Ihrem Brow­ser deak­ti­vie­ren. Zudem können Sie die Ausfüh­rung von Java-Script Code insge­samt dadurch verhin­dern, indem Sie einen Java-Script-Blocker instal­lie­ren (z.B. https://noscript.net/ oder https://www.ghostery.com). Wir weisen darauf hin, dass Sie in diesem Fall mögli­cher­wei­se nicht alle Funk­tio­nen unse­res Inter­net­auf­tritts voll­um­fäng­lich nutzen können.

Zudem hat sich Goog­le dem zwischen der Euro­päi­schen Union und den USA geschlos­se­nen Priva­cy-Shield-Abkom­men unter­wor­fen und sich zerti­fi­ziert. Dadurch verpflich­tet sich Goog­le, die Stan­dards und Vorschrif­ten des euro­päi­schen Daten­schutz­rechts einzu­hal­ten. Nähe­re Infor­ma­tio­nen können Sie dem nach­fol­gend verlink­ten Eintrag entneh­men: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

Infor­ma­tio­nen des Dritt­an­bie­ters: Goog­le Inc., 1600 Amphi­theat­re Park­way, Moun­tain View, CA 94043, USA. Weite­re Infor­ma­tio­nen des Dritt­an­bie­ters zum Daten­schutz können Sie der nach­fol­gen­den Websei­te entneh­men: https://www.google.com/intl/de/policies/

GRAVATAR

Wir verwen­den auf unse­rem Inter­net­auf­tritt “Grava­tar”, einen Dienst der Auto­mat­tic Inc., 60 29th Street #343, San Fran­cis­co, CA 94110, USA (nach­fol­gend bezeich­net als: “Auto­mat­tic”). Grava­tar spei­chert und verar­bei­tet Infor­ma­tio­nen über Ihr Nutzer­ver­hal­ten auf unse­rem Inter­net­auf­tritt. Grava­tar verwen­det hier­für unter ande­rem Cookies, also klei­ne Text­da­tei­en, die lokal im Zwischen­spei­cher Ihres Webbrow­sers auf Ihrem Endge­rät gespei­chert werden und die eine Analy­se der Benut­zung unse­res Inter­net­auf­tritts durch Sie ermög­li­chen.

Wir verwen­den Grava­tar zu Marke­ting- und Opti­mie­rungs­zwe­cken, insbe­son­de­re um die Nutzung unse­res Inter­net­auf­tritts analy­sie­ren und um einzel­ne Funk­tio­nen und Ange­bo­te sowie das Nutzungs­er­leb­nis fort­lau­fend verbes­sern zu können. Durch die statis­ti­sche Auswer­tung des Nutzer­ver­hal­tens können wir unser Ange­bot verbes­sern und für Sie als Nutzer inter­es­san­ter ausge­stal­ten. Hier­in liegt auch unser berech­tig­tes Inter­es­se an der Verar­bei­tung der vorste­hen­den Daten durch den Dritt­an­bie­ter. Rechts­grund­la­ge ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO.

Die Instal­la­ti­on von Cookies können Sie verhin­dern, indem Sie vorhan­de­ne Cookies löschen und eine Spei­che­rung von Cookies in den Einstel­lun­gen Ihres Webbrow­sers deak­ti­vie­ren. Wir weisen darauf hin, dass Sie in diesem Fall mögli­cher­wei­se nicht alle Funk­tio­nen unse­res Inter­net­auf­tritts voll­um­fäng­lich nutzen können. Sie können der Erfas­sung und Weiter­lei­tung perso­nen­be­zo­ge­nen Daten wider­spre­chen oder die Verar­bei­tung dieser Daten verhin­dern, indem sie die Ausfüh­rung von Java-Script in Ihrem Brow­ser deak­ti­vie­ren. Zudem können Sie die Ausfüh­rung von Java-Script Code insge­samt dadurch verhin­dern, indem Sie einen Java-Script-Blocker instal­lie­ren (z.B. https://noscript.net/oder https://www.ghostery.com). Wir weisen darauf hin, dass Sie in diesem Fall mögli­cher­wei­se nicht alle Funk­tio­nen unse­res Inter­net­auf­tritts voll­um­fäng­lich nutzen können.

Zudem hat sich Auto­mat­tic dem zwischen der Euro­päi­schen Union und den USA geschlos­se­nen Priva­cy-Shield-Abkom­men unter­wor­fen und sich zerti­fi­ziert. Dadurch verpflich­tet sich Auto­mat­tic, die Stan­dards und Vorschrif­ten des euro­päi­schen Daten­schutz­rechts einzu­hal­ten. Nähe­re Infor­ma­tio­nen können Sie dem nach­fol­gend verlink­ten Eintrag entneh­men: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000CbqcAAC&status=Active

Infor­ma­tio­nen des Dritt­an­bie­ters: Auto­mat­tic Inc., 60 29th Street #343, San Fran­cis­co, CA 94110, USA. Weite­re Infor­ma­tio­nen des Dritt­an­bie­ters zum Daten­schutz können Sie der nach­fol­gen­den Websei­te entneh­men: https://automattic.com/privacy/

HOTJAR

Wir verwen­den auf unse­rer Websei­te “Hotjar”, einen Webana­ly­se­dienst der Hotjar Ltd., Level 2, St Julian’s Busi­ness Cent­re, 3, Elia Zammit Street, St Julian’s STJ 1000, Malta (nach­fol­gend bezeich­net als: “Hotjar”). Hotjar verwen­det unter ande­rem Cookies, also klei­ne Text­da­tei­en, die lokal im Zwischen­spei­cher Ihres Webbrow­sers auf Ihrem Endge­rät gespei­chert werden und die eine Analy­se der Benut­zung unse­rer Websei­te durch Sie ermög­li­chen, sowie einen sog. Tracking Code. Die von Hotjar genutz­ten Cookies werden unter­schied­lich lange, zum Teil nur während Ihres Besuch, zum Teil 365 Tage, auf Ihrem Endge­rät gespei­chert. Die so erho­be­nen Infor­ma­tio­nen werden an Hotjar auf einen Server in Irland über­mit­telt und dort gespei­chert. Durch den Tracking Code werden folgen­den Infor­ma­tio­nen gesammelt:Geräteabhängige Daten, die durch Ihr Endge­rät und Ihren Webbrow­ser erfasst werden:

  • IP-Adres­se Ihres Endge­rä­tes (gesam­melt und abge­spei­chert in einem anony­mi­sier­ten Format)
  • E‑Mail-Adres­se inklu­si­ve Ihres Vor- und Nach­na­mens, soweit Sie diese über unse­re Websei­te uns zur Verfü­gung gestellt haben
  • Bild­schirm­grö­ße Ihres Endge­rä­tes
  • Gerä­te­typ und Brow­ser­in­for­ma­ti­on
  • Geogra­phi­sche Daten (ledig­lich Land)
  • Spra­che zur Darstel­lung unse­rer Websei­te
  • Nutzer­inter­ak­tio­nen
  • Maus­be­feh­le (Bewe­gung, Posi­ti­on und Klicks)
  • Tasta­tur­ein­ga­ben

Log Daten, die auto­ma­tisch durch unse­ren Server bei Nutzung von Hotjar verwen­det werden:

  • Bezug­neh­men­de Domain
  • Besuch­te Websei­ten
  • Geogra­phi­sche Daten (ledig­lich Land)
  • Spra­che zur Darstel­lung unse­rer Websei­te
  • Datum und Zeit des Zugriffs

Hotjar nutzt diese Infor­ma­tio­nen um die Nutzung unse­rer Websei­te durch Sie auszu­wer­ten, Berich­te über die Nutzung zu erstel­len sowie sons­ti­ge Dienst­leis­tun­gen im Zusam­men­hang mit der Auswer­tung unse­rer Websei­te zu erbrin­gen. Hotjar bedient sich zur Leis­tungs­er­brin­gung auch Diens­ten Drit­ter (z.B. Goog­le Analy­tics und Opti­mi­ze­ly). Diese Dritt­un­ter­neh­mer können Infor­ma­tio­nen, die Ihr Brow­ser im Rahmen des Besuchs unse­rer Websei­te über­mit­telt (unter Umstän­den auch die IP-Adres­se), spei­chern oder ander­wei­tig verar­bei­ten.

Wir verwen­den Hotjar zu dem Zweck, die Nutzung unse­rer Websei­te analy­sie­ren und einzel­ne Funk­tio­nen und Ange­bo­te sowie das Nutzungs­er­leb­nis fort­lau­fend verbes­sern zu können. Durch die statis­ti­sche Auswer­tung des Nutzer­ver­hal­tens können wir unser Ange­bot verbes­sern und für Sie als Nutzer inter­es­san­ter ausge­stal­ten. Hier­in liegt auch unser berech­tig­tes Inter­es­se an der Verar­bei­tung der vorste­hen­den Daten durch den Dritt­an­bie­ter. Rechts­grund­la­ge ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO.

Die Instal­la­ti­on von Cookies können Sie verhin­dern, indem Sie vorhan­de­ne Cookies löschen und eine Spei­che­rung von Cookies in den Einstel­lun­gen Ihres Webbrow­sers deak­ti­vie­ren. Wir weisen darauf hin, dass Sie in diesem Fall mögli­cher­wei­se nicht alle Funk­tio­nen unse­rer Websei­te voll­um­fäng­lich nutzen können. Sie können die Erfas­sung der Daten durch Hotjar zudem dadurch verhin­dern, indem Sie auf der nach­fol­gend verlink­ten Websei­te ein Opt-Out-Cookie setzen: https://www.hotjar.com/opt-out. Wir weisen Sie darauf hin, dass diese Einstel­lung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen.

Infor­ma­tio­nen des Dritt­an­bie­ters: Hotjar Ltd., Level 2, St Julian’s Busi­ness Cent­re, 3, Elia Zammit Street, St Julian’s STJ 1000, Malta. Weite­re Infor­ma­tio­nen zur Daten­nut­zung durch Hotjar, zu Einstel­lungs- und Wider­spruchs­mög­lich­kei­ten sowie zum Daten­schutz können Sie den nach­fol­gen­den Websei­te von Hotjar entneh­men: https://www.hotjar.com/privacy

LINKEDIN WIDGETS

Wir verwen­den auf unse­rem Inter­net­auf­tritt “LinkedIn Widge­ts”, einen Dienst der LinkedIn Ireland Unli­mi­ted Compa­ny, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Irland (nach­fol­gend bezeich­net als: “LinkedIn”). LinkedIn Widge­ts spei­chert und verar­bei­tet Infor­ma­tio­nen über Ihr Nutzer­ver­hal­ten auf unse­rem Inter­net­auf­tritt. LinkedIn Widge­ts verwen­det hier­für unter ande­rem Cookies, also klei­ne Text­da­tei­en, die lokal im Zwischen­spei­cher Ihres Webbrow­sers auf Ihrem Endge­rät gespei­chert werden und die eine Analy­se der Benut­zung unse­res Inter­net­auf­tritts durch Sie ermög­li­chen.

Wir verwen­den LinkedIn Widge­ts zu Marke­ting- und Opti­mie­rungs­zwe­cken, insbe­son­de­re um die Nutzung unse­res Inter­net­auf­tritts analy­sie­ren und um einzel­ne Funk­tio­nen und Ange­bo­te sowie das Nutzungs­er­leb­nis fort­lau­fend verbes­sern zu können. Durch die statis­ti­sche Auswer­tung des Nutzer­ver­hal­tens können wir unser Ange­bot verbes­sern und für Sie als Nutzer inter­es­san­ter ausge­stal­ten. Hier­in liegt auch unser berech­tig­tes Inter­es­se an der Verar­bei­tung der vorste­hen­den Daten durch den Dritt­an­bie­ter. Rechts­grund­la­ge ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO.

Die Instal­la­ti­on von Cookies können Sie verhin­dern, indem Sie vorhan­de­ne Cookies löschen und eine Spei­che­rung von Cookies in den Einstel­lun­gen Ihres Webbrow­sers deak­ti­vie­ren. Wir weisen darauf hin, dass Sie in diesem Fall mögli­cher­wei­se nicht alle Funk­tio­nen unse­res Inter­net­auf­tritts voll­um­fäng­lich nutzen können. Sie können die Erfas­sung der vorge­nann­ten Infor­ma­tio­nen durch LinkedIn auch dadurch verhin­dern, indem Sie auf einer der nach­fol­gend verlink­ten Websei­ten ein Opt-Out-Cookie setzen:

Wir weisen Sie darauf hin, dass diese Einstel­lung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen. Sie können der Erfas­sung und Weiter­lei­tung perso­nen­be­zo­ge­nen Daten wider­spre­chen oder die Verar­bei­tung dieser Daten verhin­dern, indem sie die Ausfüh­rung von Java-Script in Ihrem Brow­ser deak­ti­vie­ren. Zudem können Sie die Ausfüh­rung von Java-Script Code insge­samt dadurch verhin­dern, indem Sie einen Java-Script-Blocker instal­lie­ren (z.B. https://noscript.net/ oder https://www.ghostery.com). Wir weisen darauf hin, dass Sie in diesem Fall mögli­cher­wei­se nicht alle Funk­tio­nen unse­res Inter­net­auf­tritts voll­um­fäng­lich nutzen können.

Zudem hat sich LinkedIn dem zwischen der Euro­päi­schen Union und den USA geschlos­se­nen Priva­cy-Shield-Abkom­men unter­wor­fen und sich zerti­fi­ziert. Dadurch verpflich­tet sich LinkedIn, die Stan­dards und Vorschrif­ten des euro­päi­schen Daten­schutz­rechts einzu­hal­ten. Nähe­re Infor­ma­tio­nen können Sie dem nach­fol­gend verlink­ten Eintrag entneh­men: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000L0UZAA0&status=Active

Infor­ma­tio­nen des Dritt­an­bie­ters: LinkedIn Ireland Unli­mi­ted Compa­ny, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Irland. Weite­re Infor­ma­tio­nen des Dritt­an­bie­ters zum Daten­schutz können Sie der nach­fol­gen­den Websei­te entneh­men: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

SLIDESHARE

Wir verwen­den auf unse­rer Websei­te “Slidesha­re”, ein Plug-In der LinkedIn Corpo­ra­ti­on, 1000 W. Maude Ave., Sunny­va­le, Cali­for­nia 94085, USA (nach­fol­gend bezeich­net als: “LinkedIn”), um Inhal­te der Platt­form Slidesha­re auf Websei­ten unse­rer Inter­net­prä­senz einzu­bin­den. Hier­bei werden Daten an einen Server von LinkedIn in den USA über­tra­gen und dort gespei­chert. Wenn Sie über ein Nutzer­kon­to bei LinkedIn verfü­gen und regis­triert sind, kann LinkedIn den Besuch Ihrem Nutzer­kon­to zuord­nen. LinkedIn spei­chert diese Daten als Nutzungs­pro­fi­le und nutzt diese für Zwecke der Werbung, Markt­for­schung und/oder bedarfs­ge­rech­ten Gestal­tung seiner Websei­ten. Eine solche Auswer­tung erfolgt insbe­son­de­re (auch für nicht einge­logg­te Nutzer) zur Darstel­lung von bedarfs­ge­rech­ter Werbung und um ande­re Nutzer des sozia­len Netz­werks über Ihre Akti­vi­tä­ten auf unse­rem Inter­net­auf­tritt zu infor­mie­ren. Ihnen steht ein Wider­spruchs­recht zu gegen die Bildung dieser Nutzer­pro­fi­le. Bitte wenden Sie sich hier­zu direkt an LinkedIn.

Wir verwen­den Slidesha­re, um Ihnen Inhal­te und Funk­tio­nen der Platt­form Slidesha­re auf unse­rem Inter­net­auf­tritt anzei­gen und anbie­ten zu können und dadurch unser Ange­bot sowie das Nutzungs­er­leb­nis zu verbes­sern und inter­es­san­ter auszu­ge­stal­ten. Hier­in liegt auch unser berech­tig­tes Inter­es­se an der Verar­bei­tung der vorste­hen­den Infor­ma­tio­nen. Rechts­grund­la­ge ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO.

Wenn Sie eine Daten­wei­ter­ga­be verhin­dern wollen, können Sie die Funk­tio­nen von Slidesha­re nicht verwen­den. Unge­ach­tet dessen empfeh­len wir Ihnen, sich nach der Nutzung eines sozia­len Netz­werks regel­mä­ßig aus Ihrem dorti­gen Nutzer­kon­to abzu­mel­den, insbe­son­de­re jedoch vor Akti­vie­rung einge­bun­de­ner Inhal­te, da Sie so eine Zuord­nung zu Ihrem Profil bei dem jewei­li­gen Anbie­ter vermei­den können.

LinkedIn hat sich dem zwischen der Euro­päi­schen Union und den USA geschlos­se­nen Priva­cy-Shield-Abkom­men unter­wor­fen und zerti­fi­ziert. Dadurch verpflich­tet sich LinkedIn, die Stan­dards und Vorschrif­ten des euro­päi­schen Daten­schutz­rechts einzu­hal­ten. Nähe­re Infor­ma­tio­nen können Sie dem nach­fol­gend verlink­ten Eintrag entneh­men: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000L0UZAA0&status=Active

Infor­ma­tio­nen des Dritt­an­bie­ters: LinkedIn Corpo­ra­ti­on, 1000 W. Maude Ave., Sunny­va­le, Cali­for­nia 94085, USA. Weite­re Infor­ma­tio­nen zum Daten­schutz und zur Daten­nut­zung durch LinkedIn können Sie der nach­fol­gen­den Websei­te von LinkedIn entneh­men: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

TWITTER ANALYTICS

Wir verwen­den auf unse­rem Inter­net­auf­tritt “Twit­ter Analy­tics”, einen Dienst der Twit­ter Inter­na­tio­nal Compa­ny, One Cumber­land Place, Feni­an Street, Dublin 2, D02 AX07 Irland (nach­fol­gend bezeich­net als: “Twit­ter”). Twit­ter Analy­tics spei­chert und verar­bei­tet Infor­ma­tio­nen über Ihr Nutzer­ver­hal­ten auf unse­rem Inter­net­auf­tritt. Twit­ter Analy­tics verwen­det hier­für unter ande­rem Cookies, also klei­ne Text­da­tei­en, die lokal im Zwischen­spei­cher Ihres Webbrow­sers auf Ihrem Endge­rät gespei­chert werden und die eine Analy­se der Benut­zung unse­res Inter­net­auf­tritts durch Sie ermög­li­chen.

Wir verwen­den Twit­ter Analy­tics zu Marke­ting- und Opti­mie­rungs­zwe­cken, insbe­son­de­re um die Nutzung unse­res Inter­net­auf­tritts analy­sie­ren und um einzel­ne Funk­tio­nen und Ange­bo­te sowie das Nutzungs­er­leb­nis fort­lau­fend verbes­sern zu können. Durch die statis­ti­sche Auswer­tung des Nutzer­ver­hal­tens können wir unser Ange­bot verbes­sern und für Sie als Nutzer inter­es­san­ter ausge­stal­ten. Hier­in liegt auch unser berech­tig­tes Inter­es­se an der Verar­bei­tung der vorste­hen­den Daten durch den Dritt­an­bie­ter. Rechts­grund­la­ge ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO.

Die Instal­la­ti­on von Cookies können Sie verhin­dern, indem Sie vorhan­de­ne Cookies löschen und eine Spei­che­rung von Cookies in den Einstel­lun­gen Ihres Webbrow­sers deak­ti­vie­ren. Wir weisen darauf hin, dass Sie in diesem Fall mögli­cher­wei­se nicht alle Funk­tio­nen unse­res Inter­net­auf­tritts voll­um­fäng­lich nutzen können. Sie können die Erfas­sung der vorge­nann­ten Infor­ma­tio­nen durch Twit­ter auch dadurch verhin­dern, indem Sie auf einer der nach­fol­gend verlink­ten Websei­ten ein Opt-Out-Cookie setzen:

Wir weisen Sie darauf hin, dass diese Einstel­lung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen. Sie können der Erfas­sung und Weiter­lei­tung perso­nen­be­zo­ge­nen Daten wider­spre­chen oder die Verar­bei­tung dieser Daten verhin­dern, indem sie die Ausfüh­rung von Java-Script in Ihrem Brow­ser deak­ti­vie­ren. Zudem können Sie die Ausfüh­rung von Java-Script Code insge­samt dadurch verhin­dern, indem Sie einen Java-Script-Blocker instal­lie­ren (z.B. https://noscript.net/ oder https://www.ghostery.com). Wir weisen darauf hin, dass Sie in diesem Fall mögli­cher­wei­se nicht alle Funk­tio­nen unse­res Inter­net­auf­tritts voll­um­fäng­lich nutzen können.

Zudem hat sich Twit­ter dem zwischen der Euro­päi­schen Union und den USA geschlos­se­nen Priva­cy-Shield-Abkom­men unter­wor­fen und sich zerti­fi­ziert. Dadurch verpflich­tet sich Twit­ter, die Stan­dards und Vorschrif­ten des euro­päi­schen Daten­schutz­rechts einzu­hal­ten. Nähe­re Infor­ma­tio­nen können Sie dem nach­fol­gend verlink­ten Eintrag entneh­men: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TORzAAO&status=Active

Infor­ma­tio­nen des Dritt­an­bie­ters: Twit­ter Inter­na­tio­nal Compa­ny, One Cumber­land Place, Feni­an Street, Dublin 2, D02 AX07 Irland. Weite­re Infor­ma­tio­nen des Dritt­an­bie­ters zum Daten­schutz können Sie der nach­fol­gen­den Websei­te entneh­men: https://twitter.com/de/privacy

TWITTER BUTTON

Wir verwen­den auf unse­rem Inter­net­auf­tritt “Twit­ter Button”, einen Dienst der Twit­ter Inter­na­tio­nal Compa­ny, One Cumber­land Place, Feni­an Street, Dublin 2, D02 AX07 Irland (nach­fol­gend bezeich­net als: “Twit­ter”). Twit­ter Button spei­chert und verar­bei­tet Infor­ma­tio­nen über Ihr Nutzer­ver­hal­ten auf unse­rem Inter­net­auf­tritt. Twit­ter Button verwen­det hier­für unter ande­rem Cookies, also klei­ne Text­da­tei­en, die lokal im Zwischen­spei­cher Ihres Webbrow­sers auf Ihrem Endge­rät gespei­chert werden und die eine Analy­se der Benut­zung unse­res Inter­net­auf­tritts durch Sie ermög­li­chen.

Wir verwen­den Twit­ter Button zu Marke­ting- und Opti­mie­rungs­zwe­cken, insbe­son­de­re um die Nutzung unse­res Inter­net­auf­tritts analy­sie­ren und um einzel­ne Funk­tio­nen und Ange­bo­te sowie das Nutzungs­er­leb­nis fort­lau­fend verbes­sern zu können. Durch die statis­ti­sche Auswer­tung des Nutzer­ver­hal­tens können wir unser Ange­bot verbes­sern und für Sie als Nutzer inter­es­san­ter ausge­stal­ten. Hier­in liegt auch unser berech­tig­tes Inter­es­se an der Verar­bei­tung der vorste­hen­den Daten durch den Dritt­an­bie­ter. Rechts­grund­la­ge ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO.

Die Instal­la­ti­on von Cookies können Sie verhin­dern, indem Sie vorhan­de­ne Cookies löschen und eine Spei­che­rung von Cookies in den Einstel­lun­gen Ihres Webbrow­sers deak­ti­vie­ren. Wir weisen darauf hin, dass Sie in diesem Fall mögli­cher­wei­se nicht alle Funk­tio­nen unse­res Inter­net­auf­tritts voll­um­fäng­lich nutzen können. Sie können die Erfas­sung der vorge­nann­ten Infor­ma­tio­nen durch Twit­ter auch dadurch verhin­dern, indem Sie auf einer der nach­fol­gend verlink­ten Websei­ten ein Opt-Out-Cookie setzen:

Wir weisen Sie darauf hin, dass diese Einstel­lung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen. Sie können der Erfas­sung und Weiter­lei­tung perso­nen­be­zo­ge­nen Daten wider­spre­chen oder die Verar­bei­tung dieser Daten verhin­dern, indem sie die Ausfüh­rung von Java-Script in Ihrem Brow­ser deak­ti­vie­ren. Zudem können Sie die Ausfüh­rung von Java-Script Code insge­samt dadurch verhin­dern, indem Sie einen Java-Script-Blocker instal­lie­ren (z.B. https://noscript.net/ oder https://www.ghostery.com). Wir weisen darauf hin, dass Sie in diesem Fall mögli­cher­wei­se nicht alle Funk­tio­nen unse­res Inter­net­auf­tritts voll­um­fäng­lich nutzen können.

Zudem hat sich Twit­ter dem zwischen der Euro­päi­schen Union und den USA geschlos­se­nen Priva­cy-Shield-Abkom­men unter­wor­fen und sich zerti­fi­ziert. Dadurch verpflich­tet sich Twit­ter, die Stan­dards und Vorschrif­ten des euro­päi­schen Daten­schutz­rechts einzu­hal­ten. Nähe­re Infor­ma­tio­nen können Sie dem nach­fol­gend verlink­ten Eintrag entneh­men: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TORzAAO&status=Active

Infor­ma­tio­nen des Dritt­an­bie­ters: Twit­ter Inter­na­tio­nal Compa­ny, One Cumber­land Place, Feni­an Street, Dublin 2, D02 AX07 Irland. Weite­re Infor­ma­tio­nen des Dritt­an­bie­ters zum Daten­schutz können Sie der nach­fol­gen­den Websei­te entneh­men: https://twitter.com/de/privacy

TWITTER CONVERSION TRACKING

Wir verwen­den auf unse­rem Inter­net­auf­tritt “Twit­ter Conver­si­on Tracking”, einen Dienst der Twit­ter Inter­na­tio­nal Compa­ny, One Cumber­land Place, Feni­an Street, Dublin 2, D02 AX07 Irland (nach­fol­gend bezeich­net als: “Twit­ter”). Twit­ter Conver­si­on Tracking spei­chert und verar­bei­tet Infor­ma­tio­nen über Ihr Nutzer­ver­hal­ten auf unse­rem Inter­net­auf­tritt. Twit­ter Conver­si­on Tracking verwen­det hier­für unter ande­rem Cookies, also klei­ne Text­da­tei­en, die lokal im Zwischen­spei­cher Ihres Webbrow­sers auf Ihrem Endge­rät gespei­chert werden und die eine Analy­se der Benut­zung unse­res Inter­net­auf­tritts durch Sie ermög­li­chen.

Wir verwen­den Twit­ter Conver­si­on Tracking zu Marke­ting- und Opti­mie­rungs­zwe­cken, insbe­son­de­re um die Nutzung unse­res Inter­net­auf­tritts analy­sie­ren und um einzel­ne Funk­tio­nen und Ange­bo­te sowie das Nutzungs­er­leb­nis fort­lau­fend verbes­sern zu können. Durch die statis­ti­sche Auswer­tung des Nutzer­ver­hal­tens können wir unser Ange­bot verbes­sern und für Sie als Nutzer inter­es­san­ter ausge­stal­ten. Hier­in liegt auch unser berech­tig­tes Inter­es­se an der Verar­bei­tung der vorste­hen­den Daten durch den Dritt­an­bie­ter. Rechts­grund­la­ge ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO.

Die Instal­la­ti­on von Cookies können Sie verhin­dern, indem Sie vorhan­de­ne Cookies löschen und eine Spei­che­rung von Cookies in den Einstel­lun­gen Ihres Webbrow­sers deak­ti­vie­ren. Wir weisen darauf hin, dass Sie in diesem Fall mögli­cher­wei­se nicht alle Funk­tio­nen unse­res Inter­net­auf­tritts voll­um­fäng­lich nutzen können. Sie können die Erfas­sung der vorge­nann­ten Infor­ma­tio­nen durch Twit­ter auch dadurch verhin­dern, indem Sie auf einer der nach­fol­gend verlink­ten Websei­ten ein Opt-Out-Cookie setzen:

Wir weisen Sie darauf hin, dass diese Einstel­lung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen. Sie können der Erfas­sung und Weiter­lei­tung perso­nen­be­zo­ge­nen Daten wider­spre­chen oder die Verar­bei­tung dieser Daten verhin­dern, indem sie die Ausfüh­rung von Java-Script in Ihrem Brow­ser deak­ti­vie­ren. Zudem können Sie die Ausfüh­rung von Java-Script Code insge­samt dadurch verhin­dern, indem Sie einen Java-Script-Blocker instal­lie­ren (z.B. https://noscript.net/ oder https://www.ghostery.com). Wir weisen darauf hin, dass Sie in diesem Fall mögli­cher­wei­se nicht alle Funk­tio­nen unse­res Inter­net­auf­tritts voll­um­fäng­lich nutzen können.

Zudem hat sich Twit­ter dem zwischen der Euro­päi­schen Union und den USA geschlos­se­nen Priva­cy-Shield-Abkom­men unter­wor­fen und sich zerti­fi­ziert. Dadurch verpflich­tet sich Twit­ter, die Stan­dards und Vorschrif­ten des euro­päi­schen Daten­schutz­rechts einzu­hal­ten. Nähe­re Infor­ma­tio­nen können Sie dem nach­fol­gend verlink­ten Eintrag entneh­men: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TORzAAO&status=Active

Infor­ma­tio­nen des Dritt­an­bie­ters: Twit­ter Inter­na­tio­nal Compa­ny, One Cumber­land Place, Feni­an Street, Dublin 2, D02 AX07 Irland. Weite­re Infor­ma­tio­nen des Dritt­an­bie­ters zum Daten­schutz können Sie der nach­fol­gen­den Websei­te entneh­men: https://twitter.com/de/privacy

TYPEKIT BY ADOBE

Wir verwen­den auf unse­rer Websei­te “Adobe Type­kit”, einen Dienst der Adobe Systems Incor­po­ra­ted, 345 Park Avenue, San Jose, Cali­for­nia 95110, USA (nach­fol­gend bezeich­net als: “Adobe”). Adobe Type­kit ermög­licht uns die Verwen­dung exter­ner Schrift­ar­ten. Dazu wird beim Abru­fen unse­rer Websei­te die benö­tig­te Type­kit-Schrift­art von Ihrem Webbrow­ser in den Brow­ser­cache gela­den. Dies ist notwen­dig damit Ihr Brow­ser eine optisch verbes­ser­te Darstel­lung unse­rer Texte anzei­gen kann. Wenn Ihr Brow­ser diese Funk­ti­on nicht unter­stützt, wird eine Stan­dard­schrift von Ihrem Compu­ter zur Anzei­ge genutzt. Die Einbin­dung dieser Schrift­art erfolgt durch einen Server­auf­ruf, in der Regel bei einem Server von Adobe in den USA. Hier­durch wird an den Server über­mit­telt, welche unse­rer Inter­net­sei­ten Sie besucht haben. Auch wird die IP-Adres­se des Brow­sers Ihres Endge­rä­tes von Adobe gespei­chert.

Wir verwen­den Adobe Type­kit zu Opti­mie­rungs­zwe­cken, insbe­son­de­re um die Nutzung unse­rer Websei­te für Sie zu verbes­sern und um deren Ausge­stal­tung nutzer­freund­li­cher zu machen. Hier­in liegt auch unser berech­tig­tes Inter­es­se an der Verar­bei­tung der vorste­hen­den Daten durch den Dritt­an­bie­ter. Rechts­grund­la­ge ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO.

Adobe hat sich dem zwischen der Euro­päi­schen Union und den USA geschlos­se­nen Priva­cy-Shield-Abkom­men unter­wor­fen und sich zerti­fi­ziert. Dadurch verpflich­tet sich Adobe, die Stan­dards und Vorschrif­ten des euro­päi­schen Daten­schutz­rechts einzu­hal­ten. Nähe­re Infor­ma­tio­nen können Sie dem nach­fol­gend verlink­ten Eintrag entneh­men: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TNo9AAG&status=Active.

Infor­ma­tio­nen des Dritt­an­bie­ters: Adobe Systems Soft­ware Ireland Limi­ted, 4–6 River­walk, City­west Busi­ness Campus, Dublin 24, Repu­blic of Ireland. Weite­re Infor­ma­tio­nen zum Daten­schutz können Sie der Daten­schutz­er­klä­rung von Adobe entneh­men: https://www.adobe.com/de/privacy/policy.html. Weiter­ge­hen­de Infor­ma­tio­nen zu Adobe Type­kit finden Sie unter https://www.adobe.com/de/privacy/policies/typekit.html und https://helpx.adobe.com/de/typekit/using/font-licensing.html.

XING

Wir verwen­den auf unse­rem Inter­net­auf­tritt “XING”, einen Dienst der XING SE, Damm­tor­stra­ße 30, 20354 Hamburg, Deutsch­land (nach­fol­gend bezeich­net als: “XING”). XING spei­chert und verar­bei­tet Infor­ma­tio­nen über Ihr Nutzer­ver­hal­ten auf unse­rem Inter­net­auf­tritt. XING verwen­det hier­für unter ande­rem Cookies, also klei­ne Text­da­tei­en, die lokal im Zwischen­spei­cher Ihres Webbrow­sers auf Ihrem Endge­rät gespei­chert werden und die eine Analy­se der Benut­zung unse­res Inter­net­auf­tritts durch Sie ermög­li­chen.

Wir verwen­den XING zu Marke­ting- und Opti­mie­rungs­zwe­cken, insbe­son­de­re um die Nutzung unse­res Inter­net­auf­tritts analy­sie­ren und um einzel­ne Funk­tio­nen und Ange­bo­te sowie das Nutzungs­er­leb­nis fort­lau­fend verbes­sern zu können. Durch die statis­ti­sche Auswer­tung des Nutzer­ver­hal­tens können wir unser Ange­bot verbes­sern und für Sie als Nutzer inter­es­san­ter ausge­stal­ten. Hier­in liegt auch unser berech­tig­tes Inter­es­se an der Verar­bei­tung der vorste­hen­den Daten durch den Dritt­an­bie­ter. Rechts­grund­la­ge ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO.

Die Instal­la­ti­on von Cookies können Sie verhin­dern, indem Sie vorhan­de­ne Cookies löschen und eine Spei­che­rung von Cookies in den Einstel­lun­gen Ihres Webbrow­sers deak­ti­vie­ren. Wir weisen darauf hin, dass Sie in diesem Fall mögli­cher­wei­se nicht alle Funk­tio­nen unse­res Inter­net­auf­tritts voll­um­fäng­lich nutzen können. Sie können der Erfas­sung und Weiter­lei­tung perso­nen­be­zo­ge­nen Daten wider­spre­chen oder die Verar­bei­tung dieser Daten verhin­dern, indem sie die Ausfüh­rung von Java-Script in Ihrem Brow­ser deak­ti­vie­ren. Zudem können Sie die Ausfüh­rung von Java-Script Code insge­samt dadurch verhin­dern, indem Sie einen Java-Script-Blocker instal­lie­ren (z.B. https://noscript.net/oder https://www.ghostery.com). Wir weisen darauf hin, dass Sie in diesem Fall mögli­cher­wei­se nicht alle Funk­tio­nen unse­res Inter­net­auf­tritts voll­um­fäng­lich nutzen können.

Infor­ma­tio­nen des Dritt­an­bie­ters: XING SE, Damm­tor­stra­ße 30, 20354 Hamburg, Deutsch­land. Weite­re Infor­ma­tio­nen des Dritt­an­bie­ters zum Daten­schutz können Sie der nach­fol­gen­den Websei­te entneh­men: https://www.xing.com/privacy

YOUTUBE

Wir verwen­den auf unse­rer Websei­te “Youtube”, ein Social-Plug-In der Goog­le Inc., 1600 Amphi­theat­re Park­way, Moun­tain View, CA 94043, USA (nach­fol­gend bezeich­net als: “Goog­le”), um Inhal­te der sozia­len Platt­form Youtube auf Websei­ten unse­rer Inter­net­prä­senz einzu­bin­den. Hier­durch werden Daten an einen Server von Goog­le in den USA über­tra­gen und dort gespei­chert. Wenn Sie über ein Nutzer­kon­to bei Goog­le verfü­gen und regis­triert sind, kann Goog­le den Besuch Ihrem Nutzer­kon­to zuord­nen. Goog­le spei­chert diese Daten als Nutzungs­pro­fi­le und nutzt diese für Zwecke der Werbung, Markt­for­schung und/oder bedarfs­ge­rech­ten Gestal­tung seiner Websei­ten. Eine solche Auswer­tung erfolgt insbe­son­de­re (auch für nicht einge­logg­te Nutzer) zur Darstel­lung von bedarfs­ge­rech­ter Werbung und um ande­re Nutzer des sozia­len Netz­werks über Ihre Akti­vi­tä­ten auf unse­rem Inter­net­auf­tritt zu infor­mie­ren. Ihnen steht ein Wider­spruchs­recht zu gegen die Bildung dieser Nutzer­pro­fi­le. Bitte wenden Sie sich hier­zu direkt an Goog­le.

Wir verwen­den Youtube, um Ihnen Inhal­te und Funk­tio­nen der sozia­len Platt­form Youtube auf unse­rem Inter­net­auf­tritt anzei­gen und anbie­ten zu können und dadurch unser Ange­bot sowie das Nutzungs­er­leb­nis zu verbes­sern und inter­es­san­ter auszu­ge­stal­ten. Hier­in liegt auch unser berech­tig­tes Inter­es­se an der Verar­bei­tung der vorste­hen­den Daten durch den Dritt­an­bie­ter. Rechts­grund­la­ge ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO.

Wenn Sie eine Daten­wei­ter­ga­be verhin­dern wollen, können Sie die Funk­tio­nen von Youtube nicht verwen­den. Unge­ach­tet dessen empfeh­len wir Ihnen, sich nach der Nutzung eines sozia­len Netz­werks regel­mä­ßig aus Ihrem dorti­gen Nutzer­kon­to abzu­mel­den, insbe­son­de­re jedoch vor Akti­vie­rung einge­bun­de­ner Inhal­te, da Sie so eine Zuord­nung zu Ihrem Profil bei dem jewei­li­gen Anbie­ter vermei­den können.

Goog­le hat sich dem zwischen der Euro­päi­schen Union und den USA geschlos­se­nen Priva­cy-Shield-Abkom­men unter­wor­fen und zerti­fi­ziert. Dadurch verpflich­tet sich Goog­le, die Stan­dards und Vorschrif­ten des euro­päi­schen Daten­schutz­rechts einzu­hal­ten. Nähe­re Infor­ma­tio­nen können Sie dem nach­fol­gend verlink­ten Eintrag entneh­men: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

Infor­ma­tio­nen des Dritt­an­bie­ters: Goog­le Dublin, Goog­le Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland

Weite­re Infor­ma­tio­nen zum Daten­schutz und zur Daten­nut­zung durch Goog­le können Sie der nach­fol­gen­den Websei­te von Goog­le entneh­men: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy